Die Grafikwerkstatt
im Waldviertel

wal­ter­gra­fik bie­tet Maß­ar­beit für jede Anfor­de­rung und jedes Bud­get. Krea­ti­vi­tät und Fach­kennt­nis in Print,- Web-, und Aus­stel­lungs­de­sign sind Grund­pfei­ler unse­res Unter­neh­mens und unse­rer freund­li­chen Mit­ar­bei­ter. Seit mitt­ler­wei­le über 25 Jah­ren sind wir um den pro­fes­sio­nel­len Wer­be­auf­tritt unse­rer Kun­den bemüht. Wir sind stolz auf vie­le zufrie­de­ne Stammkunden. 

Leben mit und
in der Natur

Unse­re Ver­wur­ze­lung mit dem Wald­vier­tel zeigt sicht­bar unser „Nest“ im Grü­nen: Ein Klein­bau­ern­hof in Ein­zel­la­ge umge­ben von Wie­sen und Obst­bäu­men ist Wohn-und Fir­men­sitz. Die gesam­te Was­ser­ver­sor­gung kommt vom Haus­brun­nen aus 40 Metern Tie­fe, die Abwäs­ser lei­ten wir auf Eigen­grund in die Pflan­zen­klär­an­la­ge. Geheizt wird mit Holz aus dem Fami­li­en­wald und Solar­ener­gie. Strom für das Haus, Büro und das Elek­tro­au­to erzeu­gen wir mit der haus­ei­ge­nen Pho­­to­­vol­­ta­ik-Anla­ge und mit einer Betei­li­gung an der WEB Wind­ener­gie. Für das war­me Was­ser sorgt die Solar­an­la­ge auf dem Dach. 

Wer­te, Qua­li­tät, Ide­en, Inno­va­ti­on und Maß­ar­beit – dafür steht waltergrafik! 

waltergrafik Schafe
waltergrafik

Pflanzenkläranlage

Aus­bau­grö­ße: für ca. 7 Personen 

Rei­ni­gungs­leis­tung: Ablauf Klär­an­la­ge hat ca. Teich­was­ser­qua­li­tät (90% der Inhalts­stof­fe wer­den ab- oder umge­baut; 99,9% der Kei­me wer­den eliminiert) 

Funk­ti­ons­wei­se: Grob­stof­fe set­zen sich in der Vor­rei­ni­gung ab (ca. 0,5 m3 Volumen/Kopf), das grob­stoff­freie Über-was­­ser wird stoß­wei­se auf den bepflanz­ten Sand­fil­ter gepumpt und flä­chig ver­teilt, beim Durch­si­ckern durch den bepflanz­ten Boden wird das Was­ser gerei­nigt (Orga­nis­men im Wur­zel­raum der Pflanze). 

Pro­jek­tie­rung und Bau­aus­füh­rung: DI Arnold Kainz

Photovoltaik

Anla­ge von 10 kWp ent­lang der ehe­ma­li­gen Bahnlinie
Strom­erzeu­gung ca. 12.000 kWh pro Jahr
Strom­ver­brauch wal­ter­gra­fik: ca. 10.000 kWh pro Jahr 

Windstrom

Ursprüng­lich ein Gesell­schafts­an­teil an der Wind­kraft­an­la­ge Gra­fen­schlag. Leis­tung des Gra­fen­schlä­ger Wind­ra­des: 600 kW; Ertrag an einem star­ken Wind­tag ca. 6.0009.000 kWh. Eine Wind­kraft­an­la­ge deckt ca. den Bedarf der Ort­schaft Gra­fen­schlag (150 Haus­hal­te) ab. Seit Ver­kauf der Gra­fen­schlä­ger Anla­ge an die WEB Wind­ener­gie AG – Wind­kraft­an­la­gen Errich­­tungs- und Betriebs-Akti­en­ge­­sel­l­­schaft, 3834 Pfaf­fen­schlag Umwand­lung des Gesell­schafts­an­teils in Akti­en der WEB Wind­ener­gie AG.

E-Mobil

Fir­men­au­to Renault Twi­zy
Anschaf­fungs­preis: 9.500,–
Monat­li­che Mie­te der Bat­te­rie: 50,– 

Solar

Son­nen­kol­lek­to­ren für Warm­was­ser­be­rei­tung und Hei­zungs­un­ter­stüt­zung: 10 Kol­lek­to­ren á 1,5 m2 bei vol­ler Son­nen­ein­strah­lung ca. 0,50,8 kW Stromertrag/m2 

Ener­gie­ein­spa­rung: ca. 1.500 kW für die Warmwasserbereitung
Voll­ver­sor­gung im Som­mer (Mai – Sept.), Teil­ver­sor­gung in der Übergangszeit 

Hausbrunnen

Trink­was­ser­ver­sor­gungs­an­la­ge: Haus­brun­nen mit Tie­fen­boh­rung auf 40 Meter