Milchhaus

In den Dörfern gab es früher Milchhäuser - sie waren Orte der Begegnung und des Austausches. Wir möchten mit unserer website die Funktion des "Milchhauses" übernehmen und laden zu Diskussionen im Gästeforum, berichten über besondere Veranstaltungen und stellen interessante Projekte vor. Das wöchentliche "Querdenker" Motiv lädt zum Mitraten ein.

PS: Die Einträge im Gästeforum müssen sich nicht mit unserer Meinung decken und wir behalten uns das Recht vor Einträge zu löschen.

 
  • der richtige begriff fürs diesewöchige rätsel ist noch nicht gefallen - wollt ich nur kurz verkünden bevor ich mich wieder meiner anscheinend gut gefüllten gallenblase widme und eventuellen maßnahmen die man dagegen unternimmt. seufz

  • Jetzt aber zu etwas völlig anderem. Am 28.5. wurde der Twizy ins Büro geliefert und dort drinnen aufgeladen. Fotos wurden in Aussicht gestellt. Inzwischen hat er auch ein Carport erhalten und ist angeblich schon viel unterwegs gewesen. Einstweilen ist Pfingsten mit der Kremstalwanderung ins Land gezogen, der Studienabschluss von Sohneman Max gefeiert worden, Melanie zum Musicalstar avanciert und nirgends ist ein Foto zu sehen. Dabei soll doch Georg diesen Beruf einst erlernt haben!
    Kein Wunder, dass sie euch auch die Schienen der Bummelbahn vor der Haustüre weggetragen haben. Müssen Neuigkeiten bei euch so lange reifen wie Parmesan?

    gabi am 17.06.2015, 16:38 Antwort

    Ja, reifer Parmesan ist wunderbar!! Kommt Zeit - kommt Rat....

  • Metallglanz

  • Rundstrahl

    ZWalk am 16.06.2015, 20:25 Antwort

    Rundstrahler

  • PLACEBO

    aus schein+tablette

  • SONNENZELLE
    SOLARZELLE

  • Gegen Rost hilft SANDSTRAHLEN
    gegen Schnee SALZSTREUUNG
    für einen Hotspot braucht man einen RUNDSTRAHLER.
    Jetzt bin ich schon fast wie Heidi ;-)

  • Knopfbatterie

  • Sonnenschutz

  • SONNENENERGIE

  • Ich darf voll Freude verkünden: Sohnemann Maximilian Josef Walter hat heute sein Studium der Sportwissenschaften mit dem Master of Sience mit gutem Erfolg abgeschlossen. Da heute abend sowieso die ganze Familie Walter nach Wien reist um bei Melis Abschlussabend (Musicalausbildung) dabei zu sein ergibt sich gleich eine super Gelegenheit zum Feiern!

    Ingrid am 15.06.2015, 15:04 Antwort

    Gratuliere!! Toll!!

    Karl am 15.06.2015, 15:33 Antwort

    Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche!
    Jetzt aber alle ran ans neue Rätsel!

    joy am 16.06.2015, 12:51 Antwort

    auch von mir die herzlichsten glückwünsche zur bestandenen prüfung!

    Brigitte am 18.06.2015, 07:04 Antwort

    Super! Herzlichen Glückwunsch!

  • Es freut mich ganz besonders den jungen Herrn Elias in unserer erlauchten Runde der Bilderrätsler begrüßen zu dürfen. Ich hoffe, wir hören noch öfter von ihm. Leider noch immer keine Dame in unserer Mitte, wobei ja schon die Jahresmitte naht.

    Adabei 4
    Claus 1
    Elias 1
    Joy 2
    Karl 8
    Peter 4
    Rätsel 1
    ZWalk 1

  • wir gratulieren herzlich dem enkel von peter namens ELIAS zum ESKIMO. absolut richtig quer gedacht. super!
    wünschen euch ein schönes wochenende und danke für die aktualisierte rätselsiegeraufstellung mit neuzugang:-))

  • Ist mir gerade beim Gang aufs Klo so eingefallen. Gewisse Politiker sind geistige Regenwürmer. Sie zersetzen und verwerten das, was andere schon vor vielen Jahren begraben zu haben glaubten und kommen nur zum Sch.... ans Licht, sie hinterlassen ihre Hinterlassenschaft auf der Erdoberfläche. Das ist dann der Humus, der Nährboden des Bösen.

  • nach unserem premiumprodukt "lekmido" darf ich allen interessierten damen hier unsere neueste kreation vorstellen, die wir in unserer amerikanischen niederlassung entwickelt haben - "flibanserin" - auch die medien berichten schon davon:

    derstandard.at/2000016989137/US-Experten-stimmten-fuer-Zulassung-von-Viagra-fuer-Frauen

    meine gattin war massgeblich an der entwicklung beteiligt und ist begeistert davon!

    I Hau Mio am 11.06.2015, 22:44 Antwort

    Also wenn gerade ihre Gattin daran maßgeblich beteiligt war, dann wirft das nicht gerade ein sehr erbauliches Licht auf sie. Probieren sie einmal ein Glas Pro-Secco.

  • Rätseltipps: Sayyes, Sagja, Soja, Sayonara, Gei-Sha-yes,...?

  • YAKIMONO - eine Keramik

  • Unser TWIZY ist schon fest im Einsatz - schaut wirklich lustig aus dieses Elektro-Auto. Demnächste gibts Fotos. Auch der neue Zugang zum Büro samt Carport ist im Fertigwerden. Die Mannen von Holzbau Bauer aus Schönbach haben ihr tolles Werk schon vollbracht. Jetzt arbeiten die Dachdecker der Firma Honeder aus Grafenschlag. Morgen können wir eventuell schon eine Sektflasche an dieser neuen Errungenschaft zertrümmern:-))

  • Weil es gerade so gut passt: Vor Monaten habe ich von einer Lektorin ein email bekommen, wonach sie unsere Dorfwebseite www.aichau.at auf Fehler durchsucht und gemeint hat ...ich arbeite als Korrektorin und überprüfe Webseiten auf Orthografie. Ich möchte Webseiteninhabern mithelfen, den Erfolg ihres Webauftritts zu steigern. Die Erfahrung zeigt nämlich, dass eine fehlerfreie Webseite die angebotenen Inhalte bzw. Services effektiver vermarktet.
    Und gerade in meinem Hyde Park Corner wäre sie fündig eworden. Ich habe ihr die Gründe für diese vermeintlichen Fehler dargelegt und interessehalber gefragt, was denn so etwas kosten würde.
    Heute schrieb sie mir: Die Überprüfung der Webseite aichau.at würde 135 Euro netto kosten.
    Die Korrektur bezieht sich auf die Seiten bzw. Unterseiten gemäß folgender Sitemap:
    sitetree.netcorrector.com/tree/aichau.at/7556195
    Da staunt man ja direkt, wie umfangreich unsere Dorfseite schon geworden ist!
    Und wie klein dagegen die von Bauer und Eigner sind.

  • Weil wir vorhin gerade beim schlampigen Wienerdeutsch waren. Das ist ungerecht, davon sind viele auch hierzulande betroffen. Besonders verbreitet ist neben dem genitivmordenden Dativ auch der Akkusativ, der sich seinerseits ungebührlich über den Dativ hermacht.
    Neueste Fundstücke sind in der aktuellen SommerWiKi auf Seite 2 im Nachtkästchen und trotz wechselhaftem Wetter auf Seite 17 zu finden, wobei niemandem geholfen wird.
    Bei der Kremstalwanderung hat "man" im kurzen Text zuerst etwas erreicht, sich eine Jause redlich verdient und wanderte an einer Sternwarte vorbei. Der gesamte Text dazu ist in lupenreinem Imperfektverfasst. Reicht gerade noch für einen 3er, wenn da nicht im vorletzten Satz diese vergessenen, übersehenen Geschlechtsumwandlungen gewesen wären. Das kommt davon, wenn aus einem Tag eine Wanderung gemacht wird.

    Karl am 08.06.2015, 22:49 Antwort

    Oder aus einer Tageswanderung ein Wandertag. Beide sind nichts für mich.

  • Mein Enkel ELIAS hat sich das neue Rätselbild
    angesehen und sofort messerscharf geschlossen:
    ESKIMO
    .. der ganze Opa ...

    Karl am 08.06.2015, 16:18 Antwort

    Da wächst ja ein echter Querdenker heran! Solche Leute braucht das Land!

    Karl an Peter am 08.06.2015, 21:57 Antwort

    Wortstellung beachten!
    der ganze Opa (hoffentlich nicht!)
    ganz der Opa klingt schon besser.
    Ach du mein geliebtes, schlampiges Wienerdeutsch!

  • Na dann schnell die aktuelle Tabelle:
    Adabei 4
    Claus 1
    Joy 2
    Karl 8
    Peter 4
    Rätsel 1
    ZWalk 1

  • AUSZIEHEN war der gesuchte begriff der vorwoche mit dem nackerten hendl (fragt mich bitte nicht warum:-)). hat leider niemand erraten punkt geht an rätsel.
    hoffe ihr hattet alle ein super wochenende. bei uns wird heut gehämmert - wir bekommen einen überdachten Zugang plus Carport. wünsch eine schöne woche und viel spass beim raten.

  • S KIMONO -> MONOSKI

  • ich durfte vor kurzem einem teil der probe des diesjährigen theaterensembles grafenschlag beiwohnen und bin erstarrt:

    - medikamentenmissbrauch
    - sexsucht
    - übelste wc-geschichten
    - usw.

    mein gott, was für eine aufführung -
    ich werde jetzt schauen, dass ich noch eine karte bekomme - ich muss unbedingt das gesamt stück sehen ...

    Karl am 05.06.2015, 12:47 Antwort

    Hinterlege mir bitte auch eine Karte für den 5.7. 15 Uhr.
    Danke

    joy am 05.06.2015, 22:08 Antwort

    hallo karl! entweder bei brigitte oder gabi ordern - ich bin diesmal nur zaungast ...

    Brigitte am 08.06.2015, 16:16 Antwort

    Hallo Karl, eine Karte für 5.7. 15 Uhr ist reserviert!

    Karl am 20.06.2015, 01:44 Antwort

    Herzlichsten Dank!
    Habe es erst heute gelesen. Auch ich scrolle nicht immer so weit zurück. Ich freue mich schon!

  • Nur die Schamesröte, das Anstandsrot, brachte auf unverfängliche Weise Farbe ins mittelalterliche Frauenantlitz - zum Glück der Maler.

    Karl am 04.06.2015, 10:27 Antwort

    Wenn das so einfach wäre. Auch heute noch erröten Männer und Frauen aus den verschiedensten Gründen.
    https://www.palverlag.de/erroeten-kapitel4.html

    Karl am 04.06.2015, 20:39 Antwort

    Und so nebenbei: Frauen mittleren Alters haben schon alles erlebt und gesheen und es treibt ihnen höchstens die Zornesröte ins Gesicht, wenn der holde Göttergatte, so sie noch einen hat, wieder einmal nicht vom Wirtshaus heimkommt.

  • Heidi eröffnet die Kochrunde mit einem gefüllten Freilandhuhn, wogegen ich Paradeiser auf den Augen habe und einen Paradiesvogel sehe. ZWalk macht zuerst den Vogel nackt und erfreut sich an dessen Nacktheit, was wieder ein rätselhaftes rätsel dazu animiert, die Lösung im hocherotischen Bereich anzusiedeln, worauf ich mir eine Blöße gebe. Ingrid schreitet mit ihren Zutaten zur Tat, woraus Gina aber Rohkost macht. Peter hätte jedoch lieber einen Geflügelsalat von ZWalks gallischem Hahn.
    Selten so viele unterschiedliche Tipps, nur kein Hinweis von Gabi. Ist am Ende die Lösung schon dabei?

  • Bretagne [bʀəˈtaɲ] (Brett Hahn)

  • Unbeeindruckt vom "rätsel"-Beitrag
    ist mein Tipp:
    GEFLÜGELSALAT

  • Rohkost

  • Zur Tat, Zutat

  • NACKTHEIT

    rätsel am 02.06.2015, 17:00 Antwort

    ZWalk hat erkannt, dass es sich um einen hocherotischen Begriff handelt. Er ist schon sehr nahe ;)

    Karl am 02.06.2015, 21:55 Antwort

    Erotik, das wäre doch was für die Damen. Männer denken doch eh nur immer an Sex.

    Karl am 02.06.2015, 21:59 Antwort

    Und wenn ich dann so weiter nachdenke: Wie wäre es mit einer BLOSSSTELLUNG?

  • NACKTVOGEL

  • Rätseltipps: gefülltes Huhn, Freilandhuhn, Geflügel, Brathendl, Poularde, Masthuhn, Kochzutaten, Kitchen(ette), mediteran,....?

    Karl am 01.06.2015, 15:18 Antwort

    Also ich denke bei dem Bild an den Garten Eden, die unschuldige Nacktheit, die Paradeisäpfel und daher liegt vor meinem geistigen Auge ein PARADIESVOGEL.

  • Adabei 4
    Claus 1
    Joy 2
    Karl 8
    Peter 4
    ZWalk 1

  • gesuchter begriff der vorwoche NETZKARTE. karl hats erraten. herzlichen glückwunsch. danke für die aktualisierte rätselsiegeraufstellung.
    eine schöne (kurze) woche! heute sind wir endlich wieder mal komplett im büro: beate ist nach 10 wochen berufschule und 4 wöchigem praktika in mailand heute auch mal wieder im büro:-))

  • Gibt es schon Bilder von "Twizy auf großer Fahrt"?

  • Wenn dann genug gehohupft wurde und auch getwizelt mit der elektrischen Hutschachtel, werden vielleicht wieder normale Zeiten einkehren, in denen die paar restlichen, noch
    verbliebenen Milchlieferanten wieder regelmäßig versorgt werden. Ich vertraue auf die Hoffnung. (Fide spem, Inschrift auf einem Haus in Krems, nahe Simandlbrunnen)
    www.simandlbrunnenfest.at/images/brunnen.jpg

  • Im Handarbeiten gibt es neben dem Kreuzstich auch noch den NETZSTICH.

  • Weberknecht fällt mir auch noch ein.

  • Da ohne Netz gehüpft wird...
    Netzspieler

  • SPIDERMAN der OBERSPINNER im Rentneralter.

  • Zum neuen Rätsel: Netzdoppler, Altweibersommer, (Dornröschens Prinz?), Netzwerker, versponnen, Internetspiel,..?

    Karl am 29.05.2015, 15:23 Antwort

    Bei den Römern gab es bei den Gladiatoren noch den NETZKÄMPFER (Retiarius)und das sah dann so aus:
    www.traveller-online.at/typo3temp/pics/20240358113978380_BLD_Online_302c371c82.jpg

  • Also gut, wenn eh keiner mehr mitspielt, dann schreib ich's gleich hin: NETZKARTE oder NETZWERKKARTE

  • Vermutlich ist beim Rätsel sowas gemeint:
    homepage.univie.ac.at/oegp2002.psy/gfx/ubahn.jpg

    Karl am 29.05.2015, 09:42 Antwort

    Noch ein anderer Vergleich. Vor gut 10 Jahren musste man so ein Ding noch in einen PC extra einbauen, heute druckt sogar mein Farblaser unter € 100.- schon drahtlos.

  • BEFREIER

  • wie ich bereits erwähnte ist grad arbeitstechnisch viel los hier im büro. zusätzlich wurde auch das grosse trampolin geliefert - danke jakob füs graben und aufstellen (foto unter neuigkeiten). und grade eben kam unser neues firmenfahrzeug - der TWIZY- in langschlag an. er steckt bereits an der steckdose IM büro!!!.:-) fotos folgen.

    Karl am 28.05.2015, 18:24 Antwort

    Dass es Richarda in die Höhe schleudert, wenn Erwin niedersaust, ist eine logische physikalische Reaktion. Aus beamteter Sicht muss ich jedoch mehr Arbeitnehmerschutz einmahnen. Schutzhelm, Knie- und Ellenbogenschutz für alle und zusätzlich einen Rückenprotektor für Männer jenseits der 40.

    Karl am 28.05.2015, 18:43 Antwort

    Der Twizy, das richtige Fahrzeug zum Essenholen vom Bauer und eine geile "Hasenfalle" für Jakob.

  • Karl - bitte - klär mich auf. Ich meine natürlich den Begriff KALIBER !!

    Karl das Kaliber am 28.05.2015, 18:12 Antwort

    Kaliber ist etwas aus der Kriegstechnik und auch dem Handel. Kaliber kann der Durchmesser einer Kanone sein, das Gewicht einer Ladung, das Gewicht der Kanonenkugel, Angabe meist in Pfund.
    Im Handel wurden auch schon früher die Waagen kalibriert, also auf ein bestimmtes Gewicht geeicht. Die "Dicke Berta" war eben ein schweres Kaliber, aber auch auf der Kegelbahn die schwerste Kugel. Genug gscheitlt für heute.

    ZWalk am 28.05.2015, 19:51 Antwort

    Frage falsch gestellt - ich meinte in Zusammenhang mit dem Foto.

    Karl am 28.05.2015, 21:29 Antwort

    Also das X, egal ob liegend oder stehend, rot oder weiß bedeudete bisher immer Ka. Das Eichkatzerl will den Bären schmusen, liebhaben wie Gina meinte. Und wenn du dann weniger weit hinunterscrollst, dann siehst du auch meine Bedankung bei Gina für diese Vorarbeit.

    ZWalk am 29.05.2015, 08:13 Antwort

    Danke

  • Vorerst in aller Kürze der aktuelle Tabellenstand:
    Adabei 4
    Claus 1
    Joy 2
    Karl 7
    Peter 4
    ZWalk 1
    Jetzt aber zum AiDoMu: Am Samstag high noon steigt unterm blühenden Hollerbusch eine Baustelleneröffnungsfeier. Man muss seine Mittäter ja anfüttern. Es gibt Rindsgulasch von meinem Honorarfleisch vom Eigner Hansl, Bier und Prinzessinnenmost. Dann machen wir uns über das Dach und die Spinnweben her.
    Näheres auf www.aichau.at

Bitte Beitrag eingeben:

  •   
 

Milchhaus

In den Dörfern gab es früher Milchhäuser - sie waren Orte der Begegnung und des Austausches. Wir möchten mit unserer website die Funktion des "Milchhauses" übernehmen und laden zu Diskussionen im Gästeforum, berichten über besondere Veranstaltungen und stellen interessante Projekte vor. Das wöchentliche "Querdenker" Motiv lädt zum Mitraten ein.

PS: Die Einträge im Gästeforum müssen sich nicht mit unserer Meinung decken und wir behalten uns das Recht vor Einträge zu löschen.