Milchhaus

Eingetragen bei: Allgemein | 1.142

In den Dör­fern gab es früher Milch­häuser — sie waren Orte der Begeg­nung und des Aus­tausches. Wir möcht­en mit unser­er web­site die Funk­tion des “Milch­haus­es” übernehmen und laden zu Diskus­sio­nen im Gäste­fo­rum, bericht­en über beson­dere Ver­anstal­tun­gen und stellen inter­es­sante Pro­jek­te vor. Das wöchentliche “Quer­denker” Motiv lädt zum Mitrat­en ein.

Beitrag schreiben!

1142 Responses

  1. waltergrafik

    auf los geht´s los!
    Rät­sel Nr. 1 im Jahr 2021 🙂

    ps.: wenn ihr die Kün­stler der Masken sehen wollt- schaut euch unter Neuigkeit­en die Galerie der Masken­chal­lenge an 😉

  2. Joy

    dem stram­men max alles gute — hät­ten ihn gern zu einem anderen the­ma in der zib gese­hen … 😛

  3. gabi

    Liebe Hei­di, lieber Peter, lieber Jon­ny!
    Wir starten mit den Rät­sel­bildern erst wieder mor­gen Mon­tag 11.1.2021. Die abge­bilde­ten Masken sind das Ergeb­nis unser­er Fam­i­lien-Wei­h­nachts-Chal­lenge. Die Auf­gabe für Wei­h­nacht­en 2020 lautete eine Maske herzustellen. Auf Face­book kon­nte abges­timmt wer­den. Gewon­nen haben exae­quo die Masken von Julia und Jakob (Maske mit Schmetter­ling und Holzstäbchen-Maske). Vielle­icht schaf­fen wir es doch noch die jew­eili­gen Per­so­n­en mit ihren Masken zu zeigen (da gibts lei­der techn­siche Schwierigkeit­en — soweit ich das mit­bekom­men habe). Wie auch immer — der Gäste­buch­fam­i­lie nur das Beste für 2021. Wir freuen uns auf ein per­sön­lich­es Wieder­se­hen bzw. auf ein Wiederfinden/lesen im Gäste­buch.

    • joy

      grat­uliere den bei­den gewin­nern — mein favorit war die num­mer 17 …

    • ZWalk

      Habe ich mir fast gedacht — war aber eine erste Übung — im Home­of­fice ist das Erken­nen der richti­gen Auf­gaben oft schwierig. 😛

  4. gabi

    Liebe Gäste­buch­fam­i­lie!

    Wir wün­schen euch ein wun­der­volles Jahr 2021 und freuen uns auf ein Wieder­se­hen — Wieder­hören am 6. Jän­ner nach­mit­tags. Da gibts die Auflö­sung zur heuri­gen Fam­i­lien-Chal­lenge. Wer hat welche Maske hergestellt und wer hat die meis­ten “Likes” erhal­ten. Also bis 6.1.2021 — 12 Uhr kann man unter https://www.wfacebok.com/waltergrafik noch mitvoten. Viel Spaß.

    • joy

      wün­sche auch allen ein gutes, neues und gesun­des jahr! die masken sind echt toll — auch die texte beein­druck­en. bin schon neugierig, welche die meis­ten likes erhaschen wird!

  5. Henz

    immer wieder über­raschen wie kreativ ihr alle seid — Kom­pli­ment ! um so schwieriger ist es da eine Maske her­vor zu heben — für mich siegt hier die Vielfalt!
    … wenn aber in der Hall of fame nur eine Platz hat, dann ist es für mich die Ruck­sack­maske rechts unten.

    Wün­sch allen einen guten Rutsch in ein hof­fentlich besseres Jahr 🙂

  6. waltergrafik

    Ihr Lieben,
    wir hof­fen ihr hat­tet schöne Feiertage im eng­sten Kreis eur­er Fam­i­lie.

    Unter der Rubrik Neuigkeit­en kön­nt ihr die Masken unser­er heuri­gen Fam­i­lien­chal­lenge begutacht­en.
    Für alle die auf face­book unter­wegs sind freuen wir uns über eure Reak­tio­nen zu den Masken. (Denn nur die Siegermaske wird ehrwürdig in die hall of fame aufgenom­men) 😉

    Alles liebe und rutscht gut ins neue Jahr 2021.

  7. joy

    Wün­sche allen hier und dort schon jet­zt:

    Fro­he Wei­h­nacht­en!

    Nieder­ländisch — Vrolijk ker­st­feest (Aus­ge­sprochen: Vro­lik Kest­fäst)

    Finnisch — Hyvää joulua (Aus­ge­sprochen: Hüwa Jolua)

    Por­tugi­sisch — Feliz Natal (Aus­ge­sprochen: Felis Nataul)

    Tschechisch — Veselé Vánoce (Aus­ge­sprochen: Wese­le Wan­otze)

    Franzö­sisch — Joyeux Noël (Aus­ge­sprochen: Schoa­jö Noel)

    Ital­ienisch — Buon Natale (Aus­ge­sprochen: Buon Natale)

    Chi­ne­sisch — 圣诞节快乐 (Aus­ge­sprochen: Schong­dan Queilö)

    Nor­wegisch — God Jul! (Aus­ge­sprochen: God Jül)

    Thailändisch — สุขสันต์วันคริสต์มาส (Aus­ge­sprochen: Suk­sant Wan Krist­mas)

    Griechisch — Καλά Χριστούγεννα (Aus­ge­sprochen: Kala Kris­to­jen­na)

    • Heidi

      Dem kann ich mich nur anschließen und 1 guten, gesun­den Rutsch ins hof­fentlich bessere Jahr 2021!
      wün­scht Hei­di

  8. gabi

    Georg ist der Schaf-Flüster­er 🙂 Hat zwar beim Heim­trans­port vond er Som­mer­wide nach Langschlag nicht geklappt. Aber hier zuhause auf der Wei­de hat er sie im Griff :-))

    • joy

      übri­gens: die sprich­wörter sind sehr gut und ver­ständlich erk­lärt — inter­es­sant, wo der ursprung zu find­en ist.

  9. joy

    wie liess sich gor­batschof zu diesem foto bewe­gen? unheim­lich, wie see­len­ruhig der in die kam­era lächelt … 🙂

  10. ZWalk

    Da uns Coro­na einen Strich durch die Pla­nung gemacht hat, wollen wir auf diese Weise unser neues Buch ankündi­gen:

    Dorothea und Johann BERGER (alias ZWALK)
    Nor­bert MÜLLAUER

    KLEINDENKMÄLER IM MITTLEREN WALDVIERTEL

    Auf ein­er span­nen­den Reise durch das Wald­vier­tel ent­deck­en wir zwis­chen Schrems und Bad Traun­stein und zwis­chen Langschlag und Alt­pöl­la 112 Klein­denkmäler, die um 1930 von den Zwet­tler Kün­stlern Hans Neumüller, Rudolf Pritz und Friedrich Wolf als Gouache, als Farb­s­tiftze­ich­nung oder in Tem­pera fest­ge­hal­ten wur­den. Die Kunst­werke wer­den im Blog „zcrux.zwalk.at“ mit gegen­wär­ti­gen Auf­nah­men und ein­er aus­führlichen Beschrei­bung gegenübergestellt. Wir erleben dabei viel Bekan­ntes, erhal­ten Infor­ma­tio­nen über nicht mehr zugängliche Objek­te und sehen Abbil­dun­gen von Denkmälern, die in der Zwis­chen­zeit ver­schwun­den sind.
    Mit der Verbindung von Alt und Neu und mit Hil­fe der beige­fügten Karte­nauss­chnitte begeben wir uns auf eine detek­tivis­che Spuren­suche, die uns eine geheimnisvolle Welt mit manchen Über­raschun­gen näher­bringt, wodurch wir unsere faszinierende Kul­tur­land­schaft mit neuen Augen betra­cht­en wer­den!

    Bestel­ladresse:
    Mag. Nor­bert Mül­lauer
    Dr. Franz Weis­mann-Str. 26
    3910 Zwet­tl
    eMail: muno@gmx.at
    Tel. 0680/4406244

  11. joy

    ENDSTAND 2020 — WIR GRATULIEREN ZWALK:

    ADABEI: 3
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 6
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 3
    ZWALK: 8

    • ZWalk

      Her­zlichen Dank an alle Mit­spiel­er — bleibt mir gesund — ich freue mich schon auf die näch­ste Runde 2021 !

  12. waltergrafik

    Schlosserei” war der gesuchte Begriff- super Henz! 💡

    Ihr Lieben, das waren alle Rät­sel aus dem Jahr 2020- lieber Jon­ny, dür­fen wir dich um den finalen End­stand bit­ten- her­zlichen Dank dafür!

    Ab Dien­stag startet der wal­ter­grafik Adven­tkalen­der – Redewen­dun­gen sind zu errat­en.
    Alles Liebe und bleibt gesund!
    Danke, dass ihr immer dabei seid!

    • Heidi

      oder Reich­tum, Rei­thof, Rei­her­hof, Kaiser­park, Frei­her­ren­hof,…?

  13. joy

    ADABEI: 3
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 5
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 3
    ZWALK: 8

    lösung nach: beilage

    lösungsliste nach:

  14. gabi

    Liebe Rät­selfam­i­lie: Das richtige Quer­denker­mo­tiv dieser Woche lautet: BEILAGE. Richtig errat­en hat das Adabei. Wir verneigen uns auch — Grat­u­la­tion. Danke lieber Joy für die Aktu­al­isierung des Sieger­standes nach Woche 45. Wün­schen heute schon ein schönes Woch­enende. Pos­i­tiv bleiben — Gesund bleiben 😉 🙂

  15. joy

    ADABEI: 2
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 5
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 3
    ZWALK: 8

    lösungsliste nach: kreuz­zug

  16. joy

    ADABEI: 2
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 5
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 3
    ZWALK: 7

    lösungsliste nach: ascorbin­säure

  17. Henz

    Kreuzba(h)nD das “D” ist im let­zten Wag­gon, auf dem Bild lei­der abgeschnit­ten 😉

  18. joy

    zum nach­denken — ger­ade in einem newslet­ter geschickt bekom­men:

    Mehr Zeit — für alles

    Zeit ist das Sozial­ste, das es über­haupt gibt. Jed­er von uns hat am Tag 86.400 Sekun­den zur Ver­fü­gung. Die Frage ist, was wir damit anfan­gen. Keine Zeit zu haben galt lange als schick. Wer im Stress war, war wichtig. Wer den meis­ten Druck aushielt wurde beson­ders bewun­dert. Ein über­standenes Burnout wurde gle­ich­sam als Ehren­medaille am Revers getra­gen. Ich habe mich auf­geopfert für die Fir­ma, für den Erfolg. Ich habe alles gegeben.

    Klingt doch meschugge, oder? In Zeit­en des Wohl­stands die Gesund­heit, die Leben­szeit zu opfern, nur um eine weit­ere Sprosse in der Kar­ri­ereleit­er nach oben zu steigen? Von den Schul­terk­lopfern und Beifalls­bekun­dun­gen Ander­er abhängig zu sein, scheint mir ein eher arm­seliger Lebensen­twurf zu sein. Irgend­wann schaut man zurück und ver­misst die vie­len Momente, die wir wegen Geld und Anerken­nung ver­passt haben.

    Nein, ich zeige nicht mit dem Fin­ger auf Sie, son­dern eher auf mich. Ich habe selb­st viele wichtige Sit­u­a­tio­nen im Leben unser­er Kinder ver­passt, weil ich meinen Beruf wichtiger genom­men habe als die Fam­i­lie. Es war mir nicht bewusst, dass ich als strahlen­der Held daste­hen wollte und dabei vergessen habe, was in meinem Leben wirk­lich von Bedeu­tung ist. Die Gebor­gen­heit der Fam­i­lie. Ja, ich habe das Geld nach Hause gebracht, aber auch meine miese Laune, weil wieder ein­mal ein Auf­trag flöten ging. Ich habe meinen Ärg­er mit­ge­bracht, wenn mir ein Kunde die Zor­nes­röte ins Gesicht getrieben hat. Ich habe nicht wirk­lich zuge­hört, wenn die Fam­i­lie mit mir sprach, weil ich in Gedanken schon wieder beim näch­sten Pro­jekt war. …

    Ich habe gel­ernt. Die Pan­demie hat mir einen Aus­blick auf ein erstrebenswertes Leben gewährt. Es ist nicht das Geld, nicht der ver­meintliche Erfolg, nicht die ent­behrliche Anerken­nung, son­dern die Zeit, die mein Leben lebenswert­er macht. Ich komme mit viel weniger aus, als ich dachte und gewinne dadurch mehr Zeit für mich, die Fam­i­lie, für Hob­bys, fürs Nach­denken, fürs Genießen, für … ein­fach alles.

  19. joy

    ADABEI: 2
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 5
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 3
    ZWALK: 6

    lösungsliste nach: roman­tisch

  20. joy

    ADABEI: 2
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 5
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 2
    ZWALK: 6

    lösungsliste nach: betrieb

  21. waltergrafik

    Hal­lo ihr Lieben, das neue Rät­sel ist online. 🙂

    Den “Betrieb” hat errat­en: Henz

  22. joy

    ADABEI: 2
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 4
    LOIS: 2
    MARTIN: 5
    PETER: 2
    ZWALK: 6

    lösungsliste nach: nach­bar

  23. waltergrafik

    Da musste man wirk­lich ganz genau schauen 😉

    Die Lösung: Nach­bar — errat­en von Muster­mann 😎

  24. joy

    ADABEI: 2
    BERTL: 1
    HEIDI: 2
    HENZ: 4
    LOIS: 2
    MARTIN: 4
    PETER: 2
    ZWALK: 6

    lösungsliste nach: reform

Beitrag schreiben