Milchhaus

Eingetragen bei: Allgemein | 384

In den Dör­fern gab es früher Milch­häuser — sie waren Orte der Begeg­nung und des Aus­tausches. Wir möcht­en mit unser­er web­site die Funk­tion des “Milch­haus­es” übernehmen und laden zu Diskus­sio­nen im Gäste­fo­rum, bericht­en über beson­dere Ver­anstal­tun­gen und stellen inter­es­sante Pro­jek­te vor. Das wöchentliche “Quer­denker” Motiv lädt zum Mitrat­en ein.

Beitrag schreiben!

384 Responses

  1. Gabi

    Georg ist seit gestern Fürst Georg von Ysper bis zu Weins­berg. Dabei hät­ten sie beina­he eine Not­landung gehabt mit­ten im Weins­berg­er­wald… nur mehr hohe Bäume und wenig Gas 🙂 Aber alles gut aus­ge­gan­gen. Tipps: Heute um 19.30 Uhr Kino im Truck­er­haus in Guten­brunn “Eine bre­tonis­che Liebe”, am Fre­itag um 19.30 ist in der AULA der NMS Otten­schlag einen Dia-Vor­trag von Mar­tin Rehberg­er über seine Reise nach Namib­ia. Sam­stag (14–18 Uhr) und Son­ntag (ganztätig) “Tage der offe­nen Ate­liers” empfehle ich einen Besuch bei der Keramik­erin Han­ni Wib­mer in Bärnkopf 3.

  2. joy

    Wir suchen noch Fussballspieler/Innen, die gerne ab Ende Oktober/Anfang Novem­ber in der Halle der Volkss­chule Grafen­schlag im Kle­in­feld gemäch­lich mit­spie­len möcht­en — Ver­let­zungs­frei­heit und Spass an der Tech­nik ste­hen im Vorder­grund.

    Jeden Don­ner­stag abend ab 20.00 Uhr — voraus­sichtlich erster Ter­min: 01. Novem­ber 2018!

    Wir freuen uns über Interessent/Innen jeden Alters!

  3. Rätsel

    Ess­besteck“ war der gesuchte Begriff. Her­zliche Grat­u­la­tion an Gina!

  4. Heidi

    Solar­beleuch­tung, Selb­st­be­di­enung, Schmankerl­box Logo, …?

  5. Gabi

    Waren am Sam­stag bei der lan­gen Nacht der Museen. Age­se­hen vom Zusam­men­sein mit (fast) allen unseren Kindern und der Bur­gi Oma — kann man das als nicht empfehlenswert beze­ich­nen. Zwar cooles Ambi­ente weil in der Stadt soviel los ist. Aber in den Museen — wo selt­same Teile geöffnet sind (Papyrus­museen, Globen­mu­se­um) — gibts Men­schen­schlangen die sich anstellen. Und meis­tens wurde uns schon um 19 Uhr beschieden, dass alle Führun­gen bis 1 Uhr mor­gens bere­its aus­ge­bucht sind. Naja, aber wir haben das Beste draus gemacht und haben das Zusam­men­sein mit der fam­i­ly genossen.

  6. Gabi

    Heute feiert meine Mama Bur­gi ihren 79 Geburt­stag. Wir grat­ulieren her­zlichst !

  7. Gabi

    Tipp für Sam­stag 6.10.2018: Im Truck­er­haus in Guten­brunn 19.30 Uhr: Kabarett “Vor­premiere Rade­schnig”. Die Zwill­ingss­chwest­ern aus Kärn­ten sind Preisträgerin­nen des österr. Kabarettpreis 2016 und des Salzurg­er Stiers 2017.
    Mit den sel­ben Genen, aber völ­lig unter­schiedlichen Suchergeb­nis­sen ver­lassen zwei Schwest­ern für einen Abend die Gemütlichkeit ihrer Par­al­lelu­ni­versen, um sich ihre ver­schiede­nen Sichtweisen auf die großen The­men des All­t­ags unge­filtert um die Ohren zu hauen. Karten gibts unter http://www.truckerhaus.at, Bühne & Kino, Rade­schnig, mehr…

  8. Gabi

    Heute — 2. Okto­ber 2018: erste Schneeflock­en, erste Maus im Büro.…der Win­ter wird hart:-)

  9. Rätsel

    Her­ren­haus“ lautet die richtige Lösung des dieswöchi­gen Rät­sels und dies­mal hat … tatata­ta … Hei­di den richti­gen Begriff errat­en. Wir grat­ulieren.

    • Gina

      Auf des hätt i a tippt.
      Jo lei­der zu spät gschaut, hob net glaubt dass de Wocha nu a Rät­sel kummt. 😕

  10. Gabi

    Ja lieber ZWaltk — hier am Land gehen die Uhren etwas langsamer als in der Großs­tadt!!!! Hat­ten gestern Abga­beter­min für 2 große Berichte für die Lan­desregierung. Mal schauen ob das Rät­sel heute noch was rein­stellt:-) Ich vertschüsse mich heute auf einen Rotary Clubaus­flug mit einem Old­timer­bus nach Telc. Der Bus ist aus den 50igern — hoffe wir schaf­fen Hin- und Rück­reise 🙂

  11. Joy

    Wir suchen noch Fuss­ballse­nioren, die gerne ab Ende Oktober/Anfang Novem­ber in der Halle der Volkss­chule Grafen­schlag im Kle­in­feld gemäch­lich mit­spie­len möcht­en.

    Jeden Don­ner­stag abend ab 20.00 Uhr.

    Bitte vormerken und ein­fach vor­beis­chauen — wir freuen uns!

  12. ZWalk

    Rät­sel­bild der Woche:
    Die Wochen in Langschlag dauern 2,235 mal länger als in Zwet­tl !

  13. Gabi

    Unsere Steuer­ber­a­terin sucht Lohn­ver­rech­ner­in bzw. Bil­danzbuch­hal­terin. Auch halb­tags. Wenn ihr jeman­den ken­nt der Inter­esse hat — bitte melden unter 02829 7632

  14. Peter

    Liebe Gaby, ohne deine tatkräftige Unter­stützung wäre diese Lösung unerr­e­ich­bar gewe­sen!
    Alles Liebe zum Geburt­stag eurem tüchti­gen Sohn Max­i­m­il­ian!
    Liebe Grüße aus dem son­ni­gen Aichau!

  15. Gabi

    Yip­pieai­jo: Peter hats errat­en — HINSPIEL war der gesuchte Begriff. Das war schwierig — Georg wollte von Tochter Julia ein kaputtes Spielzeug zum Abfo­tografieren — und sie hat ihm dieses Papier­ma­che-Hendl gegeben. alos ich wär da auch nie auf die Lösung gekom­men. Schönes Son­ntagerl noch und Her­zliche Grat­u­la­tion 1) an Peter zum Punkt und 2) an Sohne­mann May­i­m­il­ian Josef, der heute 28. Jahre alt gewor­den ist. Sicher­heit­shal­ber hat er sich den ganzen Tag an seinem Arbeit­splatz eingeteilt — Cross Zone Spit­te­lau — weil alle anderen frei haben.. Und mor­gen verzieht er sich auf seine Milizübung. Viel Spass.….

  16. Gabi

    Also — jet­zt bin ich über­rascht. Spiel ist mal richtig — und wenn man das Huhn — das man sieht — als Spielzeug betra­chtet, dann fehtl ein flügel es ist also kaputt … man sagt dazu auch .. es ist .…. und jet­zt kom­binieren.…
    Wie auch immer schönes Woch­enende

  17. Gabi

    Leute wo habt ihr denn plöt­zlich das Geflügel her??? Man s… Karten, man s… Schach, man s.…Fußball, man s… Ten­nis etc.
    Das war gemeint- auf keinen Fall Geflügel

  18. Gabi

    Hei­di hat schon mal das richtige Wort.… und das ist irgend­wie beschädigt.….jetzt aber !!!

  19. Gabi

    Liebe Gäste­buch­fam­i­lie — 1) die Lösung aus der Vor­woche war REICHSAPFEL — hat nie­mand errat­en.
    2) Das Quer­denker­mo­tiv dieser Woche — was soll ich sagen — darauf kommt man nie. Das Ding das man sieht ist so etwas wie ein Trak­tor, ein Bauk­lotz, Men­sch ärg­ere dich nicht etc. all das sind .….. Das wär dann mal ein Teil des gesucht­en Begriffes.

  20. Gabi

    Was für ein Woch­enende. Tolle Tage gehabt — kann man nur Weit­erempfehlen. 1) Schloss Lax­en­burg mit ein­er Führung in der Franzens­burg. Da sind z.B. haufen­weise wun­der­schöne Holzdeck­en aus Rap­pot­ten­stein, Greil­len­stein, Stift Zwet­tl zu sehen — der Kaiser Franz hat sich da aller­hand zusammenge“schnorrt”:-). Führung durch den Schloss­park eben­falls voll inter­es­sant. Und zum Abschluss Elek­tro­boot­fahren auf dem riesi­gen Schlosste­ich mit seinen ver­schlun­genen Wasser­we­gen. War ein super schön­er Tag
    2) Ybb­stal­rad­weg — entspan­ntes Radeln vom Fein­sten. Route geht ent­lang der Ybbs — Start in Lunz am See, 53 km bis Waid­hofen an der Ybbs. Dazwis­chen genug Ange­bot für Essen und Trinken. Dann kön­nte man nochmals 50 km weit­er fahren bis Ybbs an der Donau. Gestern war viel los am Ybb­stal­rad­weg — bei her­rlich­stes Wet­ter ging es auf der aufge­lasse­nen Bahn­strecke — die jet­zt der Rad­weg ist — ohne nen­nenswerte Stei­gung oder Gefälle dahin.

  21. Gabi

    Und für Schnel­lentschlossene — wer nicht am Lebensweg wan­dern will. Ich fahre mit eine Damen­gruppe aus Grafen­schlag und Umge­bung mor­gen nach Lax­en­burg. Abfahrt 7 Uhr mogens am Mark­t­platz in Grafen­schlag. Bum­melzug und Fähre zur Franzens­burg — Führung — Mit­tagessen — nach­mit­tags Schloss­park­führung und ev. Boots­fahren — dann Heuriger in Sen­ften­berg und Heim­fahrt. Es sind noch Plätze frei. Wenn Inter­esse bitte mich kurz kon­tak­tieren 02875 7007.

  22. Gabi

    Fein, dass die Sonne wieder scheint. Hoffe der Schu­lan­fang hat für alle gut geklappt. Für alle die am Sam­stag 8. Sep­tem­ber noch nichts vor haben ein Tipp: Lebensweg Herb­st­wan­derung von Nöch­ling über St. Oswald nach Ysper­tal. Ist eine wun­der­schöne Route — alle Details dazu find­et man auf http://www.lebensweg.info (gesamt 17,2 km).

  23. joy

    ich muss mich entschuldigen — die let­zte lösung von gina habe ich lei­der nicht mehr einge­tra­gen.

    ich hole die aktuelle wer­tung daher jet­zt nach — her­zliche grat­u­la­tion an gina — umwelt war der richtige begriff und sie hat ihn ein­deutig errat­en:

    GINA: 8
    PETER: 6
    ZWALK: 2

  24. Sternderlschaun

    Heute würde das let­zte Stern­derlschaun eines wun­der­baren Som­mers anste­hen. Ich will noch nicht wirk­lich absagen. Wenn es bis 19 Uhr noch halb­wegs auftrock­net und sich das Wet­ter beruhigt, kön­nten wir die Sauri­er in die klemuwa.Arena treiben. 😉

    • Sternderlschaun, die Zweite

      Wegen des Sau(rier)wetters müssen wir die heute Vorstel­lung vom Stern­derlschaun absagen. Immer­hin kon­nten wir in dieser Sai­son von sieben geplanten Stern­derlschau-Aben­den sechs durch­führen. Ich möchte die Gele­gen­heit benützen, mich bei allen Besuch­ern her­zlich zu bedanken und freue mich auf das Stern­derlschaun 2019.

      • joy

        lei­der habe/n ich/wir es heuer kein einziges mal geschafft — 2019 wird hof­fentlich ein cineast­is­cheres jahr … 😐

  25. Sternderlschaun, die Zweite

    Jet­zt zeigt sich der Him­mel wieder von der besten Seite und auch die Tem­per­a­turen ver­heißen einen angenehmen Abend, dass wir jet­zt doch für das heutige Stern­derlschaun her­richt­en. Wer kommt, ist her­zlich willkom­men. „Som­mer genießen“ lautet das Mot­to.
    Übri­gens „Ziem­lich beste Fre­unde“ ste­ht am Pro­gramm.

    • Gina

      Na geh, 🙁 der einzige Film der mich heuer inter­essiert hätte und i hab nur die “Absage” gele­sen. Na des is typ­isch — i hab halt all­ge­mein a schlecht­es Jahr erwis­cht 😥

      • Sternderlschaun, die Zweite

        Sor­ry Gina, aber das Wet­ter hat sich gestern noch der­art gebessert, dass es schade gewe­sen wäre, diesen Abend nicht zu nutzen. Mehr als 50 Leute haben sich das auch gedacht und sind vor­beigekom­men. Die Tribü­nen und der Zuschauer­raum waren gesteckt voll. Her­zlichen Dank für den zahlre­ichen Besuch!

  26. Sternderlschaun

    Jet­zt ist es 17 Uhr und der Him­mel verfin­stert sich immer mehr. Sowie es auss­chaut begin­nt es dem­nächst zu reg­nen. Wir wer­den daher das heutige Stern­derlschaun absagen. Wir besuchen dafür näch­ste Woche den „Juras­sic Park“ in der klemuwa.Arena.

  27. Gabi

    Haben das Mega-Woch­enende nun gut hin­ter uns gebracht. Super tolles Hochzeits­fest von Lukas und Julia am Sam­stag mit 150 Gästen im Zipfel vom Paradies (Langschlag — kle­muwa Are­na, Haus und Garten). Spitzen Cater­ing vom s´Rondell mit­tags und abends. Berührende Musik — Gesang von Meli (samt ihrer Band). War sehr emo­tion­al diese Hochzeit — die Wal­ters sind halt doch nah am Wass­er gebaut. Auch das Hiesi­gen und Fur­tigen Fest Sam­stag und Son­ntag war enorm gut besucht. Tolle Stim­mung — viel zum Schauen, Essen, Tratschen. Und auch hier hat Meli Grassinger samt ihrer Band “Dance me” von 20 bis 24 Uhr wun­der­bare Urlaub­sstim­mung auf den Mark­t­platz in Grafen­schlag gebracht. Auch am Son­ntag dauerte das Dorf­früh­stück bis in die späten Nach­mit­tagsstun­den:-)

    • joy

      sehr schöne ver­anstal­tung mit vie­len pos­i­tiv­en rück­mel­dun­gen!

      auf georg‘s handw­erk­stafeln sollte nochmals hingewiesen wer­den — sie sind ihm wirk­lich gut gelun­gen — hat mich gefreut, dass ich da etwas beitra­gen durfte.

      finde, man sollte sie daher nochmals gut bewer­ben (gemein­dezeitung, ein­bindung wandertag/wanderkarte, etc.) — schön, dass wir in grafen­schlag jet­zt so eine inter­es­sante, his­torische “tafel­runde” haben … 😉

  28. Gabi

    Die ersten 2 Ver­anstal­tun­gen der Hiesi­gen & Fur­tigen Fest­wochen sind wuchtig über die Bühne gegan­gen. Super besucht und tolle Stim­mung hie wie da: beim Tich­fest am 15. 8 und gestern bei der Eröff­nung der neuen Ausstel­lung “Alte Meis­ter W.4” im kle­muwa.
    Heut ist Musikan­ten­tr­e­f­fen im GH Moser und Sam­stag ab 14 Uhr find­et die offizielle Eröff­nung des Hiesi­gen und Fur­tigen Festes statt. Dabei wird der The­men­weg “Entschwun­denes Handw­erk” und der Kalen­der 2019 mit den Bewohn­ern der Katas­tral­ge­mein­den präsen­tiert.

  29. Gabi

    Es lebt sich wieder idyl­lisch ein­sam in unserem Welt­meis­ter­dorf. Allerd­ings wird sich das am 16.8 bei der Eröff­nung der neuen Austel­lung im Kle­muwa um 19.30 UH “Alte Meis­ter W4” hof­fentlich wieder ändern — wenn viele Besuch­er 🙂 Und dann natür­lich am Sam­stag 18.8. bei der Paradiesis­chen Hochzeit unseres ältesten Sohnes Lukas mit Julia Hackl im Zipfel vom Paradies.

    • Joy

      Schon jet­zt: Alles erden­klich Gute dem Braut­paar! Viel Glück und Gottes Segen auf allen gemein­samen Wegen!

  30. Sternderlschaun

    Nach ein­er sen­sa­tionellen Ver­anstal­tung ist vor ein­er fabel­haften Ver­anstal­tung: nach­dem wir heute Start­platz für die Welt­meis­ter­schaft im Moun­tain­bike Ori­en­teer­ing 2018 – Staffel waren, mit Sportlern aus ca. 30 Natio­nen, find­et am Abend wieder das Stern­derlschaun statt. Wir besuchen die „fabel­hafte Welt der Amelie“. Warme Klei­dung nicht vergessen.

  31. Gabi

    Es wurlt vor unserem Haus — die Final­isierun­gen zum Staffel­lauf der Welt­meis­ter­schaft in Moun­tain­baike Ori­en­tieer­ing laufen auf Hoch­touren. Toll anzuse­hen — super Sache.…Kommt also alle in das Welt­meis­ter­dorf Langschlag:-)

  32. Gabi

    Am 9. Aug­sut heisst es “Auf nach Langschlag”! Die Welt­meis­ter­schaft im Moun­taik­bike-Ori­en­tierungslauf find­et ja derzeit im Zwet­tler Bezirk statt. Und am 9. August startet der Staffell­be­werb um 9.30 Uhr bei der kle­muwa-Are­na hier in Langschlag. Jede Staffel beste­ht aus 3 Per­so­n­en — Über­gabestelle ist immer hier bei uns. Wir freuen uns über alle Gäste­buch­fre­unde die vor­beikom­men — besucht uns auch im Büro — gle­ich neben dem welt­meis­ter­lichen Geschehen — VIP Lounge sozusagen 🙂

  33. Sternderlschaun

    Heute sind schon einige Gewit­ter vor­beige­zo­gen, aber momen­tan kündigt sich bestes Kinowet­ter an. Machen wir uns auf den Weg zum Plan­eten Pan­do­ra und besuchen wir das Volk der Na’vi – das find­et man heute bei uns in der klemuwa.Arena. Wir freuen uns auf Euch.

  34. Gabi

    Sind wieder wohlbe­hal­ten aus Kroa­t­ien zurück. Her­rliche 10 Tage mit der ganzen Fam­i­lie — allen Kindern, deren Part­nern und den 3 Enkelkindern. Fein wars — jet­zt heisst es aber Rein­hän­gen in die Sachen fürs Hiesi­gen und Fur­tigen Fest (The­men­weg Entschwun­denes Handw­erk…) und in die Hochzeitsvor­bere­itun­gen für Julia und Lukas am 18. August.

  35. Sternderlschaun

    Ein for­mi­da­bler Kino-Abend mit dem wun­der­baren Film „Best Exot­ic Marigold Hotel“ aus dem Jahr 2012 kündigt sich an. Aus diesem Film stammt das Zitat „Am Ende wird alles gut, wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende“.

  36. waltergrafik-Tippspiel

    Der Tipp­spielkönig ist gekürt: Rolan­do ist der glück­lich. Wir grat­ulieren her­zlich. Dem­nächst wer­den wir einen Ter­min fes­tle­gen, wo die Gewin­ner mit Gold und Geld über­schüt­tet wer­den. Wir bedanken uns her­zlich für die rege Teil­nahme und freuen uns bere­its auf den näch­sten Event.
    Die gold­ene Tipp­könig-Ehrentafel 2018:
    1. ROLANDO 101 Punk­te
    2. ELHERNAN 99 Punk­te
    3. HOBBIT5.0 95 Punk­te
    4. WOLFGANG 91 Punk­te
    5. HANSIK 91 Punk­te
    6. MARTINGRAFENSCHLAG 91 Punk­te
    7. HUBSI 90 Punk­te
    8. JULIETTA 90 Punk­te
    9. LOCKENKOPF 89 Punk­te
    10. STARLORD 89 Punk­te

    • Bertl

      Da ich es echt genial finde dass Ihr dieses Tipp­spiel macht, freut es mich noch viel mehr das ich gewon­nen hab.

      mfg und bis bald

      Rolan­do

  37. waltergrafik-Tippspiel

    Es wird span­nend! Vor dem Finale bei der Fußball-WM entschei­det sich nicht nur der näch­ste Welt­meis­ter son­dern auch der Sieger des wal­ter­grafik-Tipp­spiels. Drei Spiel­er haben noch die Chance dieses virtuelle Großereig­nis zu gewin­nen und sich zum Tipp­könig zur krö­nen:
    1. ROLANDO 98 Punk­te
    2. ELHERNAN 97 Punk­te
    3. HOBBIT5.0 95 Punk­te

  38. Sternderlschaun

    Heute kündigt sich prächtiges Stern­derlschau-Wet­ter an. Die schlecht­este Opern­sän­gerin der Welt gespielt von Meryl Streep betritt die Bühne der klemuwa.Arena. Und vorher ca. 19.30 Uhr find­et die Eröff­nung der Ausstel­lung „The sto­ry of Moun­tain­bike-Ori­en­teer­ing“ im kle­muwa statt. Für bei­de Anlässe warme Klei­dung mit­nehmen.

  39. Sternderlschaun

    Heute sind schon zwei Gewit­ter vor­beige­zo­gen, aber jet­zt schauts gut aus für heute abend. Lassen wir die Mon­ster tanzen!

    • Peter

      … vielver­sprechend!

      Bleibt mir noch:
      Erdumkreisung
      Erdum­drehung
      Erdro­ta­tion
      Azimut

  40. joy

    da also lichtwellen und gle­ichgewicht die richti­gen lösun­gen sind, erhält peter somit 2 punk­te:

    GINA: 7
    PETER: 6
    ZWALK: 2

  41. Gabi

    GLEICHGEWICHT war das gesuchte Quer­denker­mo­tiv der Vor­woche — errat­en hat das PETER. Her­zlich­ste Grat­u­la­tion.
    Wir sind ganz im WM Tipp­spielfieber daher gibts erst mor­gen wieder ein neues Rät­sel. Wün­sch einen schö­nen und span­nen­den Fuss­bal­labend. Lieber Joy — tust wieder die Auf­stel­lung aktu­al­isieren — Bit­teeeee — Danke 😎 😉

    • Peter

      Danke für die Auflö­sung!
      Der Seite mit den Rät­sel­bildern ent­nehmen ich, dass die Lösung des vorheri­gen Bildes LICHTWELLEN ist -
      freut mich also dop­pelt …

  42. Gabi

    Darf ich dezent auf Lock­enkopf ver­weisen:-) Will ja nie­man­dem zu nahe treten.…

  43. MartinGrafenschlag

    Heut gehts los mit der WM 😎
    mal schauen, wer am besten tippt 😉

    • Gina

      Wenn ich Aaron hieße, würde ich bis jet­zt die Liste anführen!!! 😆 😆 😆

  44. Heidi

    Lichtquelle, Klang­wolke, Feuer­w­erk, Lichtkreis, Licht­spiegelung, Schall­welle,…?

  45. gabi

    Die Lösung des Quer­denker­mo­tives aus der Vor­woche: SCHWERELOS. Wir grat­ulieren Peter zum Tre­f­fer. Jon­ny, darf ich dich wieder um die Aktu­al­isierung der Auf­stel­lung bit­ten? Mer­ci viel­mals — eine wun­der­schöne Woche all­seits!!

  46. Heidi

    Geld­börse, Schw­ergewicht, Preisauss­chreiben, Preis­gewicht, …?

  47. gabi

    Heute ist der let­zte Arbeit­stag von Richar­da — 😥 Sie war eine super­tolle Mitar­bei­t­erin. Als Lehrling vor 8 Jahren und 9 Monat­en begonnen, hat sie sich zu ein­er wun­der­baren Grafik­erin entwick­elt. Selb­ständigkeit, Fre­undlichkeit, Pflicht­be­wusst­sein, Geduld mit Prak­tikan­ten, Schnup­per­lehrlin­gen und auch manch­mal anstren­gen­den Kun­den zählt zu ihren Stärken. Sie zieht nun mit ihrem Fre­und Max in dessen Heimat­stadt — nach Linz. Wir wün­schen alles Gute für die Zukun­ft, danken her­zlichst für den Ein­satz in unserem Fam­i­lien­be­trieb. Man sieht sich.….

  48. gabi

    Wir haben uns auch sehr über den riesi­gen Zus­pruch und die vie­len fre­undlichen und gut gelaun­ten Besuch­er gefreut. Schw­er abzuschätzen wieviele es waren (zwis­chen 200 und 250 Gästen?). Die let­zten Gäste haben den kleinen Feuerko­rb um halb drei mor­gens ver­lassen 😎 Auch am Son­ntag waren laufend Besuch­er da. Haben den ganzen Tag mit Wegräu­men und Ver­räu­men ver­bracht. Wer auf Ent­deck­ungsreise im Zipfel vom­Para­dies gehen will ‚hat dazu noch bis 5. Aug­sut Zeit. Freier Ein­tritt — täglich von 8 bis 18 Uhr (danach ist die Beleuch­tung eher spär­lich). Und wer den Rundgang been­det hat, ist gerne auf ein Getränk bei uns im Haus gese­hen!

  49. joy

    Grat­uliere zu dem kul­turellen High­light — war eine tolle Eröff­nung — da ist einem auch das Herz aufge­gan­gen … 😉

  50. gabi

    Ich hoffe wir sehen uns alle am 12. Mai um 19 Uhr bei der Eröff­nung unseres paradiesis­chen Zipfels 🙂 Der Nor­bert Hauer wird mod­erieren und wir hat­ten gestern bere­its eine sehr wein­seel­ige Besprechung zu dieser Eröff­nung. Inter­es­sante Skulp­turen, Fotos und Instal­la­tio­nen und viel zum Schauen und Ent­deck­en wird geboten. Bis 5. August von 8 bis 18 Uhr bei freiem Ein­tritt zu besichti­gen.

  51. joy

    GINA: 7
    PETER: 3
    ZWALK: 2

    viel erfolg noch bei den vor­bere­itun­gen!

  52. Rätsel

    Auf­grund unseres Pro­jek­tes „ein Zipfel vom Paradies“ verzögert sich momen­tan so einiges, so auch dass regelmäßige Rät­sel. Die Lösung der aktuellen Prob­lem­stel­lung lautet „Gürtel­rose“ und wurde von ZWalk richtig errat­en. Wir grat­ulieren.

  53. aids-truck

    Ich rate jedem drin­gend davon ab beim 1. NO-Xplode sind umgerech­net teur­er da man meist anwen­dung von max­i­size max­i­size price mehrere Scoops braucht. Über 2 Monate regelmäßig ein­genom­men soll es den Penis um 2 cm ver­größern, nach 6 Monat­en sollen sog­ar bis zu 7,5cm Wach­s­tum möglich sein. Einige der Inhaltsstoffe sind Recherchen zu Folge in der Lage den Penis zu ver­größern. [url=https://mbn.bistummainz.de/archiv/2006—2010/mbn-2007/mbn-070228#10]https://mbn.bistummainz.de/archiv/2006—2010/mbn-2007/mbn-070228#10[/url] Die Redak­tion von „medical.net“ hat drei Hochqual­i­fizierten Experten umfragt. Jed­er von ihnen hat hohe Wirk­samkeit von „TITAN Gel“ bestätigt. Sie haben auch erzählt, wom­it solch eine Wirk­samkeit bed­ingt ist! Stephan Müller Urologe, Androloge (Erfahrung: über 30 Jahre) Kurz gesagt, dieses Mit­tel ist sehr wirk­sam und erfreut sich seines Erfolges.

    • joy

      jes­sas — ein spam-ein­trag …? schon lange nicht gehabt! seit­en­meis­ter, hol das tippex raus … 😉

      • Gina

        No, vielle­icht braucht´s wer??? 😆 😆 😆

  54. joy

    so — habe ger­ade die info bekom­men: wan­derung ist abge­sagt lt. auskun­ft mark­t­ge­meinde — hat sich somit erledigt — danke!

  55. joy

    eine frage:

    weiss jemand, ob der walpur­gis-wan­dertag in grafen­schlag heute stat­tfind­et bzw. eventuell wer ihn in vertre­tung für die dor­fer­neuerung ver­anstal­tet?

    http://www.grafenschlag.at/Walpurgiswandertag_1

    habe heute eine anfrage dazu bekom­men und bis jet­zt kon­nte mir nie­mand eine auskun­ft dazu geben — danke für eine info dazu !

  56. Heidi

    Schade, wieder zu spät= natürlich+Gürtelrose oder ev. Rosen­gür­tel, Blu­mengürteln Guns N Ros­es, Rose­bud?

  57. Rätsel

    GINA ist heuer ja fast nicht zu schla­gen. IMMER war die Lösung und sie hat es wieder als Erste gewusst. Grat­u­la­tion!

  58. Heidi

    Imk­er, Ves­per, Bestäu­ber, Flieger, …?

    Hoffe, dass ich doch 1x was errate, auch wenn ich nie vor Gina oder Zwalk komme(scheinbar haben die 1 Gespür wann das neue Rät­sel­bild auf die Seite gestellt wird)?!

    • ZWalk

      Ich lasse heur den Damen den Vor­tritt — also los liebe Hei­di — schlag die GINA 😉

  59. joy

    GINA: 6
    PETER: 3
    ZWALK: 1

    grat­u­la­tion an gina: ich erhöhe die tre­f­fer erst immer nach bekan­nt­gabe der lösung — somit ist der obige stand der aktuelle für diese woche!

  60. Gina

    Binär hat­ten wir ja schon. Darunter fall­en auch Binärzahl, -code, -sys­tem, — zeichen, und -zif­fer.
    Würde deshalb dies­mal auf “Erbin” tip­pen.
    …oder IMMER?

  61. gabi

    Joy, hast du die Auflö­sung der Vor­woche schon dazugezählt bei Gina??? Weil sie hat das Quer­denker­mo­tiv errat­en BISCHOF war der gesuchte Begriff. Dazu grat­ulieren wir her­zlichst. Und ich hoffe dass der liebe Joy den Überblick behält?? Eine schöne Woche. Nach einem Regen riecht alles so gut im Freien.…..herrlich (heute sind auch keine Gülle­fäss­er unter­wegs:-))

  62. gabi

    Der Gips ist weg — Georg ver­bringt grad mehr Zeit in den Amublanzen und Ther­a­pi­en als mit Gips­bein. Aber es schaut gut aus, dass die Geherei bald wieder ein­wand­frei funk­tion­iert. Hat zufäl­lig irgendw­er größere Steine, die man noch Tra­gen kann für eine rustikale Stein­mauer in der Kle­muwa-Are­na???? Bitte um Info — würd sie mir holen (02875 7007)

  63. gabi

    Lieber Peter — wir grat­ulieren!! STABREIM war der gesuchte Quer­denker­be­griff dieser Woche. Ein schönes Woch­enende all­seits. Wir wid­men uns nun inten­siv unserem neuen Pro­jekt im Rah­men des Viertelfes­ti­vals “Nar­rnkastl schaun”. In der Are­na rund um unser kle­in­stes Muse­um entste­ht eine kreative Ausstel­lung mit Fotos, Skulp­turen und Insze­nierun­gen zum The­ma “Ein Zipfel vom Paradies”. Am 12. Mai um 19 Uhr wird eröffnet — sichert euch schon das Datum!!! Weit­ere inter­es­sante Ver­anstal­tun­gen im Pro­jek­tzeitraum 12.Mai bis 5. August und genauere Infos zum Pro­jekt find­et man unter http://www.klemuwa.at
    Aber jet­zt heisst es ein­mal die Are­na auf Vor­der­mann brin­gen und die Basis für die Skulp­turen, Fotowände, Liebeslaube, Blick in die Hölle, für Gebetsmüh­le, Matrosch­ka, oder den Baum der Erken­nt­nis etc. schaf­fen

    • Peter

      Danke, liebe Gabi und alles Gute für eure inter­es­san­ten Vorhaben!

  64. Heidi

    Hausmaussta(u)b, Zauber­stab, Hausaus­räucherungsstab, Kam­mer­jäger, Stock­haus­maus,.…
    Bin über 1 Brows­er zum Rät­sel­bild gekom­men und über anderen Brows­er zum Milchhaus(eigenartig)?!

  65. Heidi

    Schade- ich ver­suche schon eine Zeit­lang auf das dieswöchige Rät­sel­bild zu schauen , um mitrat­en zu kön­nen, komme aber nicht hin Bitte-kon­trol­lieren- ev. liegts an Eur­er Web­seite? Jet­zt ist es 10:37

    • Heidi

      Nun bin ich über 1 anderen Brows­er- lt. Gabis Tipp auf das Rät­sel­bild gekom­men — auf das alte von der Vor­woche- aber immer­hin-ev. hab ich grad gestört beim Eingeben des neuen Fotos?

  66. Rätsel

    Dies­mal hat der Rät­selkönig des 2017er-Jahres zugeschla­gen: „Hydrant“ war die richtige Lösung und Zwalk hat es errat­en. Wir grat­ulieren!

  67. gabi

    Ja, das Ende ist schon da!! Beate Zot­tl, die etwas mehr als 5 Jahre bei uns war — hier ihre Zweitlehre (nach Maler) zur Medi­en­fach­frau und dann noch die Matu­ra nachgemacht — hat­te heute ihren let­zten Arbeit­stag. Sie wech­selt in die Grafik­abteilung zu Son­nen­tor um auch etwas anderes ken­nen­zuler­nen 🙂 Ihr fröh­lich­es Lachen wird uns abge­hen — natür­lich auch ihr toller Arbeit­sein­satz. Wir wün­sche Beate alles Gute und freuen uns auf baldiges Wieder­se­hen im Rah­men des Wald­veirtelfes­ti­val-Pro­jek­tes “Ein Zipfel vom Paradies”. Und jet­zt ein­mal schöne Tage in Bratisla­va und Budapest.

    • joy

      alles gute der beate!

      von einem erfol­gre­ichen betrieb in den näch­sten — gute wahl! 🙂

  68. Heidi

    Drachen­töter Georg, Fün­fgöt­ter­drache, Medusenkampf, Hydran­ten, Pen­ta­gramm, Todesnachricht,…?

  69. gabi

    Und wieder hat GINA zugeschla­gen: GENITAL ist der gesuchte Quer­denker­be­griff dieser Woche. Gina du hast einen Lauf — wir grat­ulieren her­zlichst und wün­schen ein schönes Früh­lingswoch­enende.

  70. Heidi

    Walden­stein, stein­re­ich, Ein­steins Universum(bzw. Welt­bild), Alberti­na, Ste­in­graue Land­schaft,…?

  71. gabi

    Die Rät­sel­lö­sung: GINA hat wieder zugeschla­gen 😎 MOTORIK ist der gesuchte Begriff dieser Woche. Wir grat­ulieren her­zlichst!!

  72. gabi

    Heute war das erste Mal in diesem Win­ter die Straße zu unserem Haus ver­we­ht. Beate und Richar­da sind mit ihren Autos steck­en geblieben und wur­den von einem fre­undlichen Trak­tor­fahrer — der zufäl­lig vor­beikam — “gerettet”! Der “fluffige” Schnee lädt ein sich wie in eine Daunen­decke rein­fall­en zu lassen. Vielle­icht pro­bier ich das am Nach­mit­tag :-). Zur Rät­sel­lö­sung muss ich Georg befra­gen — der ist aber ger­ade aus dem Büro gehumpelt.

  73. gabi

    Komm grad heim von ein­er Reise quer durch Wald- und Wein­vier­tel. Hat­te Ter­min in Unter­stinken­brunn. Dür­fen für die Region um Laa ein Logo gestal­ten. Muss sagen so eine Fahrt durchs win­ter­liche Land hat schon was. Hab richtig Lust bekom­men das Wein­vier­tel im Som­mer per Rad zu erkun­den. Aber bis dahin heisst es warm ein­heizen und hof­fen, dass unser einge­frorenes kleines Leitun­sstück im Bad im 1. Stock sich erwe­ichen lässt 🙂 Heat on!!!!

  74. gabi

    Liebe Gäste­buch­fam­i­lie! Wir suchen für das heurige Hiesi­gen & Fur­tigen Fest Fotos: 1) zur Erweiterung der vorhan­de­nen Fotausstel­lung (Ergänzun­gen aus den Jahren 1960 bis aktuell). Also wer zuhause Fotos von gemein­samen Aus­flü­gen, Dis­cobe­suchen, Faschings­festen, Bällen, Hochzeit­en hat — bitte diese zu Ger­ti Hochstöger brin­gen — dort wer­den sie beschriftet und kopiert. Bitte Ger­ti vorher anrufen ob sie zuhause ist: 0664 73427541.
    2) Es entste­ht in Grafen­schlag ein The­men­weg “Ver­schwun­dene Gew­erke”. Auch dazu suchen wir Fotos. Hat jemand im Fun­dus Fotos wo man z.B. Wag­n­er, Sat­tler, den Schmied, den Kes­selflick­er, den Kauf­mann im alten Kauf­mannsladen sieht???? Diese Fotos brauchen wir — also wer so was hat bitte zu Georg Wal­ter brin­gen (02875–7007)
    Danke für die Mitar­beit!!!!!!

  75. gabi

    Auflö­sung des Quer­denker­mo­tives von voriger und dieser Woche: ENTEHREN. Bra­vo Gina — richtig getippt ! wahrschein­lich dank meines — wie immer — super tollen Tipps ;-).

  76. gabi

    nein .… lei­der noch immer nicht 😕 . ist nicht so schw­er … es fehlt halt nur ein buch­stabe für die richtige schreib­weise 😉

  77. Heidi

    Resistent, Wilder­er, wildern, schnä­beln, Tränke, Don­ald Trump(Donald Duck +Tram­pelti­er),…?

  78. Gina

    Ich will ja nicht auf­säs­sig sein, aber ist es zufäl­lig: Ren­i­tente?

  79. Heidi

    Stock­en­ten­jagd, Hirsch­er (Mar­cel), Jagdtrophäen, tierisch­er Män­nertr­e­ff,.…

  80. gabi

    Der gesuchte Quer­denker-Begriff dieser Woche wurde nicht errat­en!!!! Weit­er gehts übers Wocheende!!

  81. Joy

    Alles Gute zum Geburt­stag, Georg! Bleib gesund und komm schnell wieder auf die Beine!

  82. Rätsel

    Die Lösung der let­zten Woche lautet „Stoff­ballen“, richtig errat­en von Peter. Grat­u­la­tion!

  83. gabi

    Liebe Gäste­buch­fam­i­lie — hab Georg heute mit einem Gips­bein heimgekom­men. OP nach Archil­lesse­hen­riss. 8 Monate Gips — strenge Scho­nung!!! Und in 3 bis 4 Moan­ten sollte dann alles wieder nor­mal sein!!??? Tja, daher wird es sich noch ein paar Tage ziehen bis das neue Rät­sel­bild on air ist. Heute wird er mal schlafen und sich vom Kranken­haus erholen:-)

    • joy

      wollte georg eigentlich mor­gen im kranken­haus besuchen — wahnsinn, wie schnell man da ent­lassen wird! ich komme abends mal auf einen kurzen besuch vor­bei! gute besserung weit­er­hin!

  84. gabi

    Liebe Leute — da ich lei­der die Lösung des dieswöchi­gen Quer­denker­mo­tives nicht weiss und das Tät­sel him­self im Kranken­haus ist (wahrschein­lich OP wegen Archil­lessehnen­riss) müssen wir uns mit der Rät­sel­lö­sung gedulden. Ich meld mich wieder wenn ich mehr weiss. Anson­sten wün­sche ich allen ein wun­der­volles Faschingswoch­enende: Sam­stag FF Ball Grafen­schlag oder Konz­ert im Truck­er­haus in Guten­brunn 19.30 Uhr “Rudi Kathol­nig & Hans Peter Stein­er”- Akko­rdeon und Sax­ophon (Karten http://www.truckerhaus.at), Son­ntag ab 13 Uhr Fasching­sumzug in Kottes

  85. Heidi

    Faustp­fand, Hiss­flagge, Hand­ballen, Rev­o­lu­tions­fah­nen­stoff, Fah­nen­druck, Faust­druck…?

  86. gabi

    Grat­u­la­tion an Peter! MISSGRIFF ist der richtige Begriff des dieswöchi­gen Quer­denker­mo­tives. Wir grat­ulieren her­zlichst und wün­schen all­seits ein fröh­lich­es Woch­enende.

  87. Heidi

    Grif­fith (Melanie=Opernballgast), Damen­toi­let­ten­griff, Schnalle…?

  88. Rätsel

    Die Lösung dieser Woche: Regen­er­a­tion
    und gelöst wurde es von Gina. Wir grat­ulieren!

  89. gabi

    Liebe Rät­sel­fre­unde! Vorige Woche hat das Quer­denker­mo­tiv nie­mand errat­en: BERGEWEISE wäre der gesuchte Begriff gewe­sen. Der Punkt geht also an das Rät­sel.

  90. joy

    Seine Einzi­gar­tigkeit gewin­nt ein Men­sch nicht mehr dadurch,
    dass er sich von anderen abgren­zt,
    son­dern indem er sich gemein­sam mit anderen ent­deck­end,
    gestal­tend, sich küm­mernd und Ver­ant­wor­tung übernehmend
    auf den Weg macht,
    und dabei seine indi­vidu­ellen Poten­tiale ent­fal­tet.
    Jed­er gehört dazu und alle wer­den gebraucht.

    Ger­ald Hüther

    diesen spruch wollte ich heute noch loswer­den … 😉

  91. Heidi

    La Mon­ta­nara (das Lied der Berge), Bergkreis­sen, Alpen­jodler, Alpen­lied, Landler, …
    oder wieder mal zu spät (sitz ja nicht run­dum die Uhr beim PC)- begin­nt Rät­sel nun Mon­tags oder Di oder Mittwoch?

  92. Betti

    Da hier soviele Möglichkeit­en im Rät­sel­bild sind, sag ich nur: Echo. 💡

  93. Rätsel

    Die 1. Lösung des Jahres 2018: Kohlsprossen, errat­en von Gina. Ich grat­uliere!

  94. Rätsel

    Der Rät­sel-End­stand für das Jahr 2017
    1. und Rät­selkönig 2017: zwalk: 13
    peter: 8
    gina: 7
    bet­ti: 4
    adabei: 3
    hei­di: 2
    mar­tin: 2
    bertl: 1

    brigitte: 1
    gabi (schaf­berg): 1
    joy: 1
    lukas: 1

    Wir grat­ulieren und bedanken uns für die rege Teil­nahme

  95. joy

    ja, wirk­lich sehr gelun­gen, diese arbeit­en — ist für jeden was dabei … 😉

  96. gabi

    Schau dir lieber unter Neuigkeit­en die Wal­ter­grafik Wei­h­nachts-Chal­lenge an und lies dir die Texte durch. Das erheit­ert!!

  97. gabi

    Liebe Gäste­buch­fam­i­lie — wir sind wieder im Büro. Wün­schen allen ein wun­der­volles Jahr 2018 und freuen uns auf Beiträge und Diskus­sio­nen im Gäste­buch.

  98. Joy

    Dann darf ich

    zwalk

    grat­ulieren: er hat 2017 die meis­ten raet­sel­bilder geloest!

    Auch von mein­er seite allen ein besinnlich­es wei­h­nachts­fest und alles erden­klich gute fuer 2018 — vor allem aber gesund­heit!

    Bei der gele­gen­heit auch danke fuer die vie­len raet­sel­bilder und ueber­haupt fuer das milch­haus!

    • Rätsel

      Der Rät­sel-End­stand des Jahres 2018
      1. und Rät­selkönig 2018: zwalk: 13
      peter: 8
      gina: 7
      bet­ti: 4
      adabei: 3
      hei­di: 2
      mar­tin: 2
      bertl: 1
brigitte: 1
      gabi (schaf­berg): 1
      joy: 1
      lukas: 1
      Her­zlichen Dank für die rege Teil­nahme!

  99. gabi

    TRAPEZAKT ist der abso­lut richtige Quer­denker­be­griff für diese Woche. Errat­en hat das GINA. Her­zlichen Glück­wün­sch.
    All­seits ein besinnlich­es Wei­hanchts­fest im Kreise eur­er Lieben und einen guten Rutsch ins Jahr 2018 in dem viel Glück, Gesund­heit und Erfolg beschieden sei!

  100. gabi

    Fumi­nantes Woch­enende: 3 Tages­feier des 30 Geburt­stages unser­er Zwill­inge Julia und Lukas im ehe­ma­li­gen Büh­nen­wirtshaus in Guten­brunn. Am Sam­stag beim Brunch waren 23 Babys und 8 Kleinkinder anwe­send!! Abends ging dann die Post ab. Um die 250 Leute haben an diesem Woch­enende Par­ty gemacht. Danke an die Fam­i­lie für die tolle Unter­stützung und Mith­il­fe bei Vor­bere­itung, Betreu­ung und Zusam­men­räu­men 😀 😎

  101. joy

    habe zufäl­lig am woch­enende vom schäf die lösung erfahren: “orgel­bauer” — grat­u­la­tion an bet­ti und hier der aktuelle stand:

    adabei: 3
    bertl: 1
    bet­ti: 4
    
brigitte: 1
    gabi (schaf­berg): 1
    gina: 7
    
hei­di: 2
    joy: 1
    lukas: 1
    mar­tin: 2
    peter: 8
    zwalk: 13

    • Rätsel

      Danke für die Lösung und die Aktu­al­isierung des Quer­denker­rät­sel­standes.

  102. joy

    adabei: 3
    bertl: 1
    bet­ti: 3
    
brigitte: 1
    gabi (schaf­berg): 1
    gina: 7
    
hei­di: 2
    joy: 1
    lukas: 1
    mar­tin: 2
    peter: 8
    zwalk: 13

  103. gabi

    Heute grat­ulieren wir der Git­ti Hochstöger ganz her­zlich zu ihrem 50. Geburt­stag. Hipp Hipp Hur­raa 😎 und ihr Gespon­st hat eben­falls heute Geburt­stag — dem Pepi alles Gute. Ich geh sicher­heit­shal­ber gle­ich mal einen auf euch Zwei trinken (Kaf­fee natür­lich:-))

  104. Heidi

    Mikro­filmab­spielung, Hör­spielfilm, Audiomikro­fon, Filmab­spu­lung,…?

  105. gabi

    Heute feiern unser Zwill­inge — Julia und Lukas — ihren 30igsten Geburt­stag. Um 18.40 kam die Julia und 19.00 Uhr der Lukas auf die Welt. Tja, wie die Zeit verge­ht!!!! Auf jeden Fall — her­zliche Glück­wün­sche.

  106. joy

    adabei: 3
    bertl: 1
    bet­ti: 3
    
brigitte: 1
    gabi (schaf­berg): 1
    gina: 7
    
hei­di: 2
    joy: 1
    lukas: 1
    mar­tin: 2
    peter: 7
    zwalk: 13

  107. Rätsel

    Hur­ra, es wurde doch errat­en! Das Rät­sel­bild dieser Woche, gebe ich zu, war etwas sehr quergedacht.
    Aber Peter hat es gelöst: „Blinzeln“ – BlindZellen war gefragt. Grat­u­la­tion!

  108. gabi

    Peters Tipp geht schon mal in die richtige Rich­tung — sehr nahe, aber Darm ist es lei­der nicht. 😥

  109. gabi

    Zum Rät­sel­bild der Woche — das errät glaub ich nie­mand 😥 Hier ein erster Tipp: Die graus­lich ausse­hen­den 3 Dinger muss man sich in ein­er Farbe vorstellen… dann kommt die Anord­nung vielle­icht jeman­den bekan­nt vor ❓ Das ist dann ein Teil vom Rät­sel­wort. Und so wie sie dargestellt sind haben sie ange­blich was mit dem Kör­perin­neren zu tun. .…. 😳 😛

    • Heidi

      oder doch lieber Zell­gewebe, Zell­teilung, Zellstruktur,Brustkrebs, Lun­genkrebs,.… ❓

  110. joy

    adabei: 3
    bertl: 1
    bet­ti: 3
    
brigitte: 1
    gabi (schaf­berg): 1
    gina: 7
    
hei­di: 2
    joy: 1
    lukas: 1
    mar­tin: 2
    peter: 6
    zwalk: 13

  111. gabi

    jet­zt hat auch sohne­mann max seinen text bei fam­i­lie abgeliefert. fehlt nur mehr das foto von tobias und die ganze unter­seite von mein­er fir­ma wal­ter­man­age­ment. vielle­icht schaff ich das auch in bälde dann ist unsere neu web­site fürs erste mal kom­plett 😛

  112. gabi

    wün­sch euch ein schönes woch­enende. am 18.11 nach­mit­tags find­et im gh bauer in grafen­schlag eine klei­der­tausch­par­ty statt. 5 sachen mit­brin­gen — 5 sachen mit nach hause nehmen. organ­isiert von tochter julia mit der gesun­den gemeinde gibts kaf­feee und kuchen und jede menge gele­gen­heit zum tratschen. sam­stag 20 uhr und son­ntag um 14 uhr kann man unsere mitar­bei­t­erin beate in ihrer ersten the­ater­rolle als “frie­da” im stück “türkische gurken” im kul­tur­saal albrechts­berg bewun­dern.

  113. Rätsel

    Binärzahl“ ist die richtige Lösung. Und somit trägt sich unser Joy erst­mals dieses Jahr in das Quer­denker-Leader­board ein. Grat­u­la­tion!

  114. Joy

    Stimmt, der Raet­sel­stand fehlte …

    Vielle­icht habe ich heute den Ehren­tr­e­f­fer geschafft ?

  115. Rätsel

    Der aktuelle Rät­sel­stand 2017:
    adabei: 3 

    bertl: 1 

    bet­ti: 3
    
brigitte: 1 

    gabi (schaf­berg): 1 

    gina: 7
    
hei­di: 2 

    lukas: 1 

    mar­tin: 2 

    peter: 6 

    zwalk: 13

  116. Peter

    GENIAL, EINZIGARTIG, TOLL
    Eure neue Web­seite ist echt stark!!!
    Her­zliche Grat­u­la­tion zu so viel Kreativ­ität!

Beitrag schreiben