Milchhaus

In den Dörfern gab es früher Milchhäuser - sie waren Orte der Begegnung und des Austausches. Wir möchten mit unserer website die Funktion des "Milchhauses" übernehmen und laden zu Diskussionen im Gästeforum, berichten über besondere Veranstaltungen und stellen interessante Projekte vor. Das wöchentliche "Querdenker" Motiv lädt zum Mitraten ein.

PS: Die Einträge im Gästeforum müssen sich nicht mit unserer Meinung decken und wir behalten uns das Recht vor Einträge zu löschen.

 
  • "Mahlzeit"
    zum Rätsel: Gestern

    Karl am 14.10.2013, 14:02 Antwort

    Gestern is heit worn
    und heit is boid morgn
    www.youtube.com/watch

  • Herzlichen Glückwunsch am Ingrid. Als ehemaliger Kaltenbrunner Bäuerin ist ihr der Begriff KOMMASSIEREN natürlich nur allzu bekannt.
    In Anbetracht des aktuellen Wetters mit ersten Grüßen vom Winter mit Verkehrschaos in Tirol und Bayern denke ich schon an den heurigen Adventkalender. Hat irgendwer Ideen und Vorschläge zum diesjährigen Thema?
    Jetzt aber noch schnell ein Blick auf die aktuellen Rätselsiegerverhältnisse:

    adabei: 5
    bertl: 1
    betti: 3
    claus: 2
    ingrid: 4
    karl: 10
    leo: 2
    max: 1
    peter: 7
    rätsel: 1
    zwalk: 1

    Karl am 11.10.2013, 13:38 Antwort

    Weil ich gerade wieder an euer Theater gedacht habe: Wie wäre es mit Theater und Oper im Adventkalender? Da gibt es doch herrliche Figuren, wie Faust und Gretchen, Wilhelm Tell, Götz von Berlechingen, King Lear, Othello, Falstaff, Romeo und Julia, Hamlet mit Ophelia, Die Lustigen Weiber von Windsor, Macbeth, La Boheme, Aida, Madame Butterfly, viele Figuren in der Zauberflöte, Don Quixote und und und.
    Da liegt Material für Einzel- und Gruppenbilder von Kindern bis Greisen für viele Jahre drinnen.

    joy am 12.10.2013, 23:05 Antwort

    gracias karlos, gracias!

  • der gesuchte begriff diese woche ist KOMMASIEREN oder auch KOMMASIERUNG. georg ist leider nicht im hause - kann daher nichtfragen was genau er sich dabei gedacht hat:-))
    wir gratulieren herzlichst INGRID, unserer frisch gebackenen Buchautorin. dank im vorhinein an karl und joy (wer immer schneller ist) für die aktualisierte rätselsiegeraufstellung. aus dem nebel grüsst das team von waltergrafik und wünscht ein schönes wochenende.

  • wow - charles is back!

    und das bei bester gesundheit, wie es scheint ... :)

    gott sei gedankt!

  • Wer von den Blauen und Haiders Nachfolgern noch nicht genug hat, der sehe sich heute in ORF2 um 21:20 "Menschen und Mächte" an. Wer keine Zeit hat, bekommt morgen meinen Link zum Nachschauen und hoffentlich Nachdenken serviert.

    Karl am 11.10.2013, 11:13 Antwort

    Hier deer Link zum Nachschauen
    tvthek.orf.at/programs/6883651-Menschen---Maechte--Joerg-Haider

    Elisabeth am 13.10.2013, 21:49 Antwort

    Danke fuer diesen link. Ich habe mir das program gestern angeschaut. Sehr informativ.

  • is back again.
    a) zum Rätsel: Kommassieren dürfte wohl die Lösung sein, wobei ich wieder einmal auf ein Duplikat, oder vielmehr Recyclingprodukt hinweisen möchte: www1.waltergrafik.at/RAETSEL/gwer3kl.jpg Weitere alte Beispiele gibt es hier: www.aichau.net/www/home/querdenker3.htm und hier: www.aichau.net/www/home/archiv.htm
    b) zur Politik: Das ist wohl was fürs WE nach dem blauen Wunder in Schweden morgen.
    c) zum österreichischen Krankenanstaltswesen: Das ist was für die nächsten Jahre. Meine Eindrücke aus letzter Zeit habe ich in 14 handschriftlichen A4 Seiten mit Notizen zu weiteren noch nicht verfassten Unterseiten zusammengefasst. Vielleicht veröffentliche ich ein paar Splitter hier, wenn es gestattet ist.

  • genau das ist der punkt: damals wurde die fpö durch die hereinnahme in die regierung wieder auf den boden geholt und bezgl. korruption: faymann, schindelegger und strache sind sicher nicht wie schüssel und haider!

    Betti am 11.10.2013, 08:15 Antwort

    das heißt, sie sollen eine Chance bekommen um noch einmal alles zu verbocken?

  • Inner Balance
    unter der Leitung von Bernadette Trappl

    Übungen aus Qi Gong, Tai Chi, Yoga, Pilates und verschiedene Entspannungstechniken führen zur Stärkung des inneren Gleichgewichts, Kräftigung der Körpermitte, Verbesserung der Koordination und Entspannung von Körper, Geist und Seele.

    Die Trainingseinheiten finden jeweils samstags von 18 bis 19 Uhr statt.

    Wer kommt, zahlt 4€. Schnupperstunde bzw. Neueinstieg jederzeit möglich.

    Weitere Informationen unter 0650/73 25 795.

    Karl am 10.10.2013, 16:49 Antwort

    Bei aller Liebe zum Regionalen. Bitte keine Werbung für Einzelunternehmen. Die steht doch eh in der HerbstWiKi. Einzige Ausnahme sind bei mir die Bauchmuskeltrainings von Sohnemann Max. Vielleicht wäre das was für dich?

  • mit verlaub - eure politische sichtweise ist meiner meinung nach viel zu kurzsichtig: die fpö muss unbedingt noch heuer in die regierung! bei einer anderen konstellation würden wir bei den nächsten wahlen wirklich ein echtes, blaues wunder erleben (vielleicht mit strache als kanzler)! die fpö muss unbedingt wieder mitregieren und auch mitentscheiden - aus der zweiten reihe immer nur rufen, dass man es besser kann, ist keine lösung und bringt weiterhin protestwähler. mir würde daher schwarz/rot/blau sehr gut gefallen.

    schindelegger ist für mich derzeit erste wahl in der övp - höchstens kurz könnte ich mir noch an seiner stelle vorstellen.

    Betti am 10.10.2013, 12:25 Antwort

    das geringere übel ist sicher rot-schwarz; dass der blaue davon wieder profitiert ist ebenfalls sicher. allerdings blau in der Regierung...? wie schnell der mensch doch vergisst ....

    Karl an joy am 10.10.2013, 16:42 Antwort

    Die Hereinnahme der FPÖ in irgendeine Regierung erinnert mich irgendwie an deinen Link zu den Beuteltieren. Darüber habe ich sehr gelacht.
    Die Effen haben sich noch nicht zu Tode gefressen an den bisherigen Futtertrögen. Du meinst wohl, man sollte ihnen noch einmal eine Chance dazu geben? Waren dir die bisherigen Leichenschmäuse noch nicht genug?

  • Ich halte es eher mit gabi und hoffe das blau keinesfalls in die Regierung kommt.
    Ich denke dass es uns allen im moment gut geht, und das jeder der jammert das auf sehr hohem niveau macht.
    Rot/schwarz hält Österreich - so denke ich - auf einem guten level in der noch lange andauerenden Wirtschauftsflaute also sollten sie auch weiterregieren.

    PS: Spindelegger ist einen Notlösung der Övp und wird nie das Format haben unser Land zu repräsentieren.

  • tja, die regierung. ich hoffe sehr, dass nicht irgendwie der offensichtlich dem wahnsinn verfallene stronach oder der furchtbare mit den strahleaugen in die regierung kommt. bei den fpö wählern verblüfft mich immer wieder, dass die alle gegen die "da oben" sind und gegen freunderlwirtschaft und geldversenkung (zu letzterem - wer ist das nicht?). frage mich wo diese leute die mittlerweile an den tag gekommenen und nicht zu verleugnenden erkenntnisse im gehirn versenkt haben, dass der haider und seine buberlpartie (war damals die fpö) geld massenweise sich selbst zugeschoben und verspielt haben (grasser, maischberger, hochegger, hypo, telecom - das sind soviele, dauert zulange alles aufzuzählen). das müssen wir - der steuerzahler - jetzt ausbaden. also die fpö hat als sie "da oben" war unverschämt ihr wahres gesicht gezeigt. davor graut mir echt sehr - macht einem angst und bange wenn der mob loslegt!

  • Liebe Grüße von Karl an euch alle!
    Hab grad mit ihm telefoniert.
    Er ist seit Montag im Spital in
    St. Pölten und wartet auf eine
    Untersuchung. Er hat enorme
    Entzugserscheinungen was das
    Internet betrifft. Ich habe ihm
    das Rätsel beschrieben und die
    Milchhausbeiträge seit Montag
    vorgelesen. Über joys Versuche,
    die Kommunikation anzuregen hat
    er herzlich gelacht ...
    Karl wird voraussichtlich morgen
    wieder heimkommen - er hofft es
    zumindest.
    Liebe Grüße auch von mir und
    genießt die Ruhe im Forum!

    gabi am 09.10.2013, 14:50 Antwort

    lieber peter - richte bitte dem karl die besten genesungswünsche aus. hoffe, es ist/war nichts ernstes. vielleicht gibts einen krankenbericht wenn er wieder vorm kastl sitzt:-))
    alles liebe

    Gina am 10.10.2013, 08:17 Antwort

    @ Karl: Alles Gute!

    ingrid an karl am 10.10.2013, 08:59 Antwort

    Dein zur Zeit wo anders verweilendes Körpergeistsystem hinterlässt hier Lücken. Auf ein baldiges Wiederschreiben! Alles Gute!

  • Gina am 10.10.2013, 08:43 Antwort

    (Vertrete hier kurz mal Karl - zumindest werde ich es versuchen)
    Ja, hab auch einmal eine Mäuseexperimentdoku angeschaut: In einer Minibox mit Sägespänen waren zwei Knöpfe für die Maus. Ich weiß aber nicht mehr ob die Maus Mandl oder Weibl war. Jedenfalls war ein Knopf dafür gedacht dass Futter kam, der andere war für die Stimulation eines Orgasmuses. Dieses gezeigte Tier verhungerte!
    Ich bin ja sowieso gegen Tierexperimente und warum niemand das Experiment vor dem Tod der Maus aufhielt, frag ich mich auch und was die Forscher damals herausforschen wollten habe ich vergessen.

    ...andererseits: kluge Maus! Warum ewig in Gefangenschaft leben, wenn man bei einem Orgasmus sterben kann???

    joy am 10.10.2013, 14:00 Antwort

    diese maus war eindeutig ein mandl ... :)

    Karl an joy am 10.10.2013, 16:37 Antwort

    Bist du dir da so sicher? Gönnst du das den Weiberln nicht?
    Der "Kleine Tod", wie die Franzosen ihn nennen, kann manchmal auch letal ausgehen.

  • kann ja gerne einen anstoss geben:

    ich hätte gerne eure meinung zu den bevorstehenden koalitionsverhandlungen gewusst.

    vorab: ich hoffe, dass es diesmal zu keiner gehabten koalition (schwarz /rot)kommt, sondern zu anderen zusammenschlüssen - dadurch erhoffe ich mir ein dynamischeres vorgehen bei den wichtigen, anstehenden arbeitsfeldern.

    wie ist eure meinung dazu?

    Gina am 10.10.2013, 08:15 Antwort

    Ganz deiner Meinung! Rot-Schwarz lahmt

  • mein lieber joy, dann schreibst uns du halt was zu gefälligen unterhaltung oder zur diksussion:-))

  • leider tut sich hier eher wenig, wenn das rätsel gelöst scheint.

  • kommasieren

    ingrid am 07.10.2013, 18:49 Antwort

    Kommasierung

    joy am 07.10.2013, 21:15 Antwort

    that´s it !

    was für ein schönes wort für "zusammenlegung" ... :

    Peter am 09.10.2013, 14:08 Antwort

    Es ist wohl
    Kommassierung(Flurbereinigung)
    gemeint.

    ingrid am 10.10.2013, 08:53 Antwort

    natürlich muss es Kommassierung heißen... bei uns war Grundzusammenlegung der gängige Begriff.

  • Nachträge:himmelblau, Firmung

  • Manuskript, Chritoph(orus),Apostroph,manipulieren,...?

  • Himmelfahrtskommando

  • Handzeichen

  • Katastrophe

    Betti am 07.10.2013, 14:16 Antwort

    Haltezeichen

  • Kompaß

    ZWalk am 07.10.2013, 13:27 Antwort

    Kompass

  • Das ist ein "Siemens Lufthaken" !

  • mit einem Tipp zum Nachhören für alle, die dem Staudinger Heinrich noch zuhören können.
    oe1.orf.at/programm/350711

  • Rabenschwarz

    Karl am 04.10.2013, 16:41 Antwort

    Für diese Woche ist leider schon Schluss. Am Montag gehts wieder weiter, bleib dran!

  • Bin gerade aus meiner Ohnmacht erwacht. Zuerst auch von mir noch einmal Gratulation an Betti zur dieswöchigen Rätselqueen.
    Wir schreiten also nun zu Rätselsiegerlistenakualisierung:
    adabei: 5
    bertl: 1
    betti: 3
    claus: 2
    ingrid: 3
    karl: 10
    leo: 2
    max: 1
    peter: 7
    rätsel: 1
    zwalk: 1

    Karl fällt in Ohnmacht am 04.10.2013, 11:23 Antwort

    Jetzt habe ich doch glatt ein "r" vergessen! Ich werde langsam auch schon schlampig;-)

    Peter am 04.10.2013, 16:01 Antwort

    Oh welch ein Glückstag:
    Karl hat auch noch ein "t" vergessen!

    Karl am 04.10.2013, 16:38 Antwort

    Do legst di nieda! Das nimmt ja bedenkliche Ausmaße an.

  • sorry, jetzt ist der karl sicher in ohnmacht gefallen - weil ich das "n" vergessen habe. konnte den eintrag leider nicht mehr stoppen. tut leid.....

  • bevor ichs vergesse - hier die rätsellösung: GRAMMATIK ist der gesuchte begriff.
    richtig erraten hat das diesmal wieder die BETTI. herzlichen glückwunsch zur rätselqueen der woche 40!!! danke den herren für die rätselsiegerlisteaktualisierung (super wort!! find ich - karl fall mir bitte nicht in ohmacht:-)). ich wünsch euch ein ein schönes wochenende!

  • GRÜNSCHNABEL
    RUFNUMMER

  • toller artikel zum wahlausgang - spricht mir aus der seele:

    derstandard.at/1379292882286/Holt-die-FPOe-in-die-Regierung-jetzt

    Karl am 03.10.2013, 14:44 Antwort

    Es gibt zu allem gute Argumente, für und wider. Aus einem der Leserkommentare: Zu Risiken und Nebenwirkungen von Rechtspopulisten lesen Sie ein Geschichtsbuch oder fragen Sie Ihre Großeltern.

    joy am 03.10.2013, 19:26 Antwort

    aber die spö begeht ja den fehler, diese partei durch ihr ausgrenzen noch stärker zu machen - gott bewahre uns vor einem blauen bundeskanzler - deshalb muss die fpö schon jetzt unbedingt in die regierung!

    claus am 04.10.2013, 10:39 Antwort

    Ich halte es da mit den, auf den Artikel folgenden Meinungen: a) hatten wir schon eine blaue Regierungsbeteiligung = was hats gebracht? b) aufreiben wird sich der HC in einer Regierung nicht - in Ösiland gibt es keine Rücktrittskultur (hier passt auch Rückgratskultur) - unser Berufspolitiker benehmen sich als ob sie pragmatisiert wären. Schuld (zB.: an einer Wahlschlappe) sind immer die anderen. c) wäre eine rotblaue Koalition wohl sehr instabil = Neuwahlen und d) wer will die schon?
    Leider spielt aber eine weitere rotschwarze Zusammenarbeit in die Hände der Kaffeblauen.

    Karl an claus am 04.10.2013, 11:50 Antwort

    Die erste Koalition mit den Effen ist 1970 Kreisky mit SS-Peter eingegangen. Da waren die ideologischen Gräben noch viel breiter und tiefer. Kreisky und Peter machten eine Wahlrechtsreform, wie von den Blauen gewünscht. Nach einem Jahr ist diese Politehe in die Brüche gegangen und es folgte ein Jahrzehnt absolute Mehrheit für den "Sonnenkönig", bis er sich mit seinem Kronprinzen Hannes und der Abstimmung über Zwentendorf verschätzt hat. Darauf folgten 2 Jahrzehnte Koalitionen unter SPÖ-Führung. Sinowatz ("Es ist alles so kompliziert", Noricum und Lucona) mit Norbert Steger, den Vranitzky kurzzeitig übernommen hat, dann aber 5 mal mit der ÖVP koalierte, Klima mit der ÖVP.
    Dann Schwarz-Blau unter Schüssel. An der Aufarbeitung der damaligen Malversationen arbeiten die Gerichte noch heute.
    Dann folgte der Rotweingenießer Gusenbauer, zuletzt Faymann mit drei ÖVPlern als Vize.
    Es gab also schon mehrere unterschiedliche Koaltionen mit den Kaffeblauen. Was haben sie gebracht? Was soll eine Neuauflage bringen?

  • ABAKUS, Intelligenzbiest,Krähenfuß,Narbenbruch..?

  • und ich hüll mich bis freitag in schweigen...:-))

    Karl am 02.10.2013, 21:06 Antwort

    Ich schließe mich der Meinung von herbert an. Grammatik muss (es) sein! Ein Wortteil und das 3 Minuten vor deinem famosen Tipp!
    Gratulation an Betti, der Zähler springt auf 3!

  • INTELLIGENZTEST

  • aha, also rechnen und sex. bin jetzt echt erstaunt:-))) die mathematik kommt im gesuchten wort zwar schon auch vor - ein wortteil. aber der gesamtbegriff nach nichts mit rechnen und nichts mit sex zu tun....

  • Grammatik

    herbert am 02.10.2013, 17:25 Antwort

    das hört sich sehr gut an, dass muss es sein...

  • wieso seid ihr alle beim rechnen?????

    Oralsex am 02.10.2013, 15:22 Antwort

    ???

  • TAFELSPITZ

  • ZAHLENRAP

    Karl am 01.10.2013, 16:57 Antwort

    featured by RAPUNZEL

    Karl am 01.10.2013, 18:00 Antwort

    Über das Hintergrundbild bin ich mit Tante Gugls Hilfe darauf gekommen: www.vedamagazin.de/news/783/15/Vedische+Mathematik+%E2%80%93+Rechnen+mit+Leichtigkeit/
    Die ersten beiden Beispiele habe ich noch geschafft, aber bei 87265*32117 bin ich dann ausgestiegen.
    Wirklich faszinierend, was sich die alten Inder schon vor den Griechen und erst den Arabern, die unsere westliche Schulmathematik neben den 0 und 1 heute beherrschen, schon ausgedacht haben. Wirklich faszinierend die Mathematik, wie auch unser Prof. Taschner meint.
    Jedes Kind, zumindest zu meiner Zeit bekam einen Abakus als Spielzeug geschenkt. Dabei ist das eine alte, hocheffiziente Rechenmaschine mit bunten Kugeln. de.wikipedia.org/wiki/Abakus_%28Rechenhilfsmittel%29
    Hat irgendwer von euch mit diesem mehr Erfahrungen gemacht, als einfach die bunten Kugeln hin ind her zu schieben?

    joy am 01.10.2013, 20:30 Antwort

    wir hatten in der volksschule ein holzgestell, bei dem rote und grüne holzpättchen zum umdrehen eingehängt waren - auf der rückseite waren die zahlen aufsteigend angedruckt - mein gott, was war das für eine unbeschwerte zeit - wenn ich denke, wie die kinder jetzt unter druck gesetzt werden - schrecklich ...

    Karl an joy am 01.10.2013, 21:38 Antwort

    Das war die Frühform der heutigen Bildungsreform. Schmied dürfte in deine Klasse gegangen sein und der Direktor hieß Neugebauer. Anders lässt sich das heutige Kabarett, nicht Kabinett nicht erklären.

    Karl am 01.10.2013, 21:52 Antwort

    Heute lernen die Kinder doch viellicht viel leichter die Zahlen und den Umgang mit ihnen mit dem ZAHLENFRESSER www.mompitz.de/wp-content/uploads/2009/02/fritz_fresser_spiel.png

  • KREATION

  • danke an alle, die am sonntag gekommen sind!

    es war ein wunderschönes bierfest!

    https://www.facebook.com/zwettler?ref=stream

  • tolle tipps - aber noch keiner der passt:-)) also fröhliches weiterraten.

  • noch einer: RECHENART

  • KOPFRECHNEN

  • Aufbruch

  • Stimmbruch finde ich auch sehr gut!
    Meine Tipps: Grünschnabel,Bruchrechner,Marktschreier,...

    Heidi am 30.09.2013, 15:11 Antwort

    Noch zwei Einfälle:rabenschwarz, Wahlanalyst?

  • Und wieder ein neues Rätsel, und immer
    wieder bin ich begeistert von der grafischen
    Komposition!
    Und hier mein spontaner Tipp:
    Stimmbruch

    ingrid am 30.09.2013, 12:46 Antwort

    hört sich verdächtig nach der Lösung an! Toller Tipp!

  • Martin am 30.09.2013, 09:29 Antwort

    Wen interessierts?

  • Zuerst einmal Gratulation an Max! Schön langsam wird das Dutzend voll. Joy dürfte beim Tischlein deck dich sein. Ich will ihn absolut nicht verdrängen, aber meistens bin ich halt schneller. Darum hier der neue Rätseltippsiegerstand:
    adabei: 5
    bertl: 1
    betti: 2
    claus: 2
    ingrid: 3
    karl: 10
    leo: 2
    max: 1
    peter: 7
    rätsel: 1
    zwalk: 1
    Wenn das Wetter halbwegs günstig ist und ich einen Chauffeur finde, komme ich am So nach der Wahl auch zum Bierfest.

    joy am 27.09.2013, 20:06 Antwort

    da würde ich mich freuen, lieber karl!

  • QUELLENANGEABE ist der gesuchte begriff des querdenkerrätsels diese woche. MAX hat das erraten (weil meine tipps eben so super sind :D). herzliche gratulation. danke joy oder karl - bitte um aktualisierung der aufstellung. danke euch - schönes wochenende allseits (und joy versauf dich nicht am bierfest!!!)

Bitte Beitrag eingeben:

  •   
 

Milchhaus

In den Dörfern gab es früher Milchhäuser - sie waren Orte der Begegnung und des Austausches. Wir möchten mit unserer website die Funktion des "Milchhauses" übernehmen und laden zu Diskussionen im Gästeforum, berichten über besondere Veranstaltungen und stellen interessante Projekte vor. Das wöchentliche "Querdenker" Motiv lädt zum Mitraten ein.

PS: Die Einträge im Gästeforum müssen sich nicht mit unserer Meinung decken und wir behalten uns das Recht vor Einträge zu löschen.